Der Resilienz-Booster – Konkrete Lösungen für konkrete Probleme

1 oder 2 tägig
Inhouse-Seminar für Führungskräfte oder Mitarbeiter, neu: Multiplikatoren-Schulung "Balance Coach"
TAG I
Bemerkung: auch als 1 tägiges firmeninternes Inhouse-Training buchbar, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage – Schwerpunkte aus unten stehendem Konzept wählbar.

1) Was ist Resilienz & was ist Stress, wie entsteht er & wie reagiere ich darauf?

  • Entwicklungshistorische Ursachen der Stressentstehung
  • Auswirkungen von Dauerstress auf Körper & Seele 
  • Körperliche & mentale Stress-Signale bei mir selbst und beim Mitarbeiter erkennen
  • Das Resilienz-Konzept als Antwort auf die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0

2) Moderne Säbelzahntiger – Die häufigsten Ursachen für Fehlbelastungen im Berufsalltag


3) Arbeitsmenge – Wenn der Berg nie kleiner wird

  • Erwartungsmanagement – Was erwarte ich von mir?
  • Die Säge schärfen
  • Es muss nicht immer perfekt sein – Arbeiten mit Pareto-Prinzip 
  • Priorisieren mit Herrn Eisenhower
  • Umgang mit Enttäuschungen über nicht geschaffte Arbeit
  • Praxisübung: „Kleine Business-Meditation“

4) Zeitdruck – Wenn die Stunden fließen

  • Was vom Tage übrig bleibt – Tagesplanung vor Aktionismus
  • Was tun wenn’s brennt? – Prioritäten richtig setzen
  • Prokrastination – Wann der Schweinehund gewinnt
  • Praxistaugliche Zeitmanagementsysteme
  • Melden macht frei – Professionelle Kommunikation bei Zeit- & Termindruck
  • Die Wichtigkeit nicht verplanter Zeiten

5) Arbeitsunterbrechungen – Keine Ruhe zum konzentrierten Abreiten

  • Unterbrechungen & der Sägeblatt-Effekt
  • Arten von Unterbrechungen
  • Maßnahmen zur Förderung konzentrierten Arbeitens

6) Ständige Erreichbarkeit – Permanent „on“ sein

  • Moderne Kanäle der Kommunikation
  • Folgen permanenter Verfügbarkeit
  • Regelungen zur betrieblichen Erreichbarkeit
  • Die Email-Diät – Moderne Kommunikationsregeln
  • E-Fasten – Einfach mal abschalten
  • Wertschätzende Kommunikation zu Offline-Zeiten
TAG II

1) Mythos Multitasking – So arbeitet unser Gehirn

  • Komplexität der Arbeit – Viele Dinge gleichzeitig machen
  • Herausforderungen der Gleichzeitigkeit
  • Das Gehirn verstehen – Funktionsweise des Gehirns
  • Gehirngerechtes Arbeiten

2) Leistungsdruck – Antreiber oder Feind?

  • Persönliche Erwartungen & Motive
  • Erwartungen von außen
  • Das schlaucht – Persönliche Grenzen rechtzeitig erkennen
  • „Nein“ sagen lernen – Kommunikation an der Kapazitätsgrenze

3) Straßenverkehr – Entspannt unterwegs sein

  • Umgang mit intelligenten Navigationssystemen 
  • Den Stau zum Freund machen
  • Die Optionen prüfen
  • Das nervt – Persönliche Stressauslöser identifizieren
  • Gelassen im Straßenverkehr bleiben

4) Freizeitstress – Das Märchen von Eustress & Disstress

  • Eustress & Disstress – neuste wissenschaftliche Erkenntnisse 
  • Private Stressoren – Das passiert nach der Arbeit
  • Muss das wirklich noch sein? – Eigene Ansprüche im Privaten
  • Energiefresser eliminieren & Tankstellen bauen

5) Permanenter Wandel – Gesunder Umgang mit Veränderungen

  • Good change vs. bad change
  • Muss sich die Welt ändern oder ich?
  • Ambivalenz-Management – Umgang mit inneren Widerständen
  • Das typische Schicksal „Guter Vorsätze“ und ein Erklärungsmodell
  • Das Denkmodell des „Inneren Teams“ und dessen praktische Anwendung
  • Change & Chance

6) Kraftquelle Schlaf – Einen gesunden Rhythmus finden

  • Das Zusammenspiel von Sympathikus und Parasympathikus
  • Maßnahmen der Schlafhygiene
  • Das Kopf-Kino abschalten
  • Rituale zum „Abschalten“ von der Arbeit
  • Die “Schlaf-Zauberformel” – Eine Technik zum (Wieder-)Einschlafen

7) Mein Actionplan – Das sind meine nächsten Schritte


Bemerkung: Innerhalb der 1 oder 2 Tage praktizieren die Teilnehmer unterschiedliche Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, wie zum Beispiel 

  • „Die kleine Atemmeditation“ ,
  • „Autogenese Training für Einsteiger“ oder den
  • „Bodyscan“.

Sie erfahren so die spannungsreduzierenden Effekte der aktive Übungseinheit und schulen ihre Achtsamkeit. Anhand von Handouts können die Teilnehmer die Übungen anschließend selbständig weiter führen.

Resilienztraining – Mehr Widerstandsfähigkeit im Arbeitsalltag

ART DER SCHULUNG

A) 2 Tage, firmeninternes Inhouse-Training, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage

B) 1 Tag, firmeninternes Inhouse-Training, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage – Schwerpunkte aus unten stehendem Konzept wählbar

Unsere Top-Seminare:

“Resilienztraining für Außendienstmitarbeiter – Sicher & gelassen unterwegs”
“Resilienztraining für Führungskräfte – Stärke in Balance”

Fragen Sie uns nach unserem speziellen Trainingskonzept für Ihre Außendienstler.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Thema “Stressmanagement” in Unternehmen noch immer auf große Hürden stößt und die Teilnahme an offenen Seminarangeboten oft sehr zurückhaltend ist. Dies ist u.a. darauf zurück zu führen, dass Stress noch immer als Schwäche und “den Herausforderungen nicht gewachsen” angesehen wird. Doch mittlerweile haben wir alle irgendwann einmal Stress – manchmal mehr und manchmal weniger. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Akzeptanz und Teilnahme unter oben genanntem Titel deutlich höher ist. Probieren Sie es aus.

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter oder Führungskräfte aus allen Bereichen und Unternehmensebenen.

ZIELE

• die Teilnehmer bauen ihre Resilienz/ Widerstandsfähigkeit aus
• die Teilnehmer können mit Stress gesund umgehen
• Teilnehmer können in anspruchsvolle/ schwierige Arbeitssituationen adäquat reagieren
• eine erhöhte Resilienz-Kompetenz der Teilnehmer
• die Teilnehmer können körperliche und psychische Frühwarnsysteme registrieren
• die Teilnehmer können Stress-Situationen verhindern/ entschärfen
• die Teilnehmer lernen instrumentelle, kognitive und körperliche Methoden zur Selbstregulation kennen
• die Teilnehmer erfahren mentale Entspannungstechniken

METHODEN

• Expertenimpuls
• Teamarbeit an der Metaplanwand & Diskurs
• Moderiertes Brainstorming in der Gruppe
• Erfahrungsaustausch in der Gruppe
• kurze aktive Übung zur Atementspannung für zwischendurch
• Flipchart-Sammlung
• Persönlicher Antreiber-Test zu inneren Stressverstärkern
• Gesprächssimulation
• Hörspiel-Sequenz
• Selbstreflexion
• Selbstanalyse “Mein inneres Team”

IHR NUTZEN

• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter erkennen Stresssituationen schneller
• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter können Stress schneller abbauen
• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter erhöhen Ihre Stressresistenz und erhalten sich gesund
• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter werden kreativer
• Sie bzw. Ihr Unternehmen senkt das Risiko für Langzeiterkrankungen
• Ihr Unternehmen hält sich langfristig und nachhaltig leistungsfähig und gesund

Das schätzen unsere Teilnehmer an unseren Veranstaltungen:

– Unsere Schulungen sind aus der Praxis für die Praxis.
– Unsere Veranstaltungen werden von Experten durchgeführt.
– Kleine Seminar- bzw. Workshop-Gruppen (8 – max. 12 Teilnehmer).

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• 1x Teilnehmer-Skript via UBGM-Lernportal
• Selbstchecks

PREISE & TERMINE

» Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot & Grobkonzept an: info@gesundheitsmanagement24.de

Gerne erstellen wir Ihnen zur dieser Veranstaltung ein unverbindliches Angebot und Grobkonzept als betriebsspezifisches Inhouse-Seminar und stimmen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin ab.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch unter kostenfreier Nummer 0800-0242400 oder über unser Kontaktformular in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

5/5 (6)

Diesen Artikel bewerten