Resilienz & Selbstsouveränität – Sei Dein eigener Steuermann

offenes Seminar: 2 Tage oder Inhouse-Seminar: 2x 1 Tag oder 3x 1 Tag
Offenes & Inhouse-Seminar

Frühbucher

798,–*

bis 6 Monate vor Seminarbeginn

Normaltarif

998,–*

ab 6 Monate vor Seminarbeginn

Kurzfrist-Tarif

1198,–*

ab 2 Wochen vor Seminarbeginn

∗Preise in € (zzgl. 19% MwSt.)

unverbindliches Angebot anfordern

Seminaranmeldung

Selbstsouveränität

Veranstaltungstermin*

Ihre E-Mail-Adresse*

Firma/Behörde*

Abteilung

Telefon*

Fax

Rechnungsanschrift*

weitere Angaben

Seminarteilnehmer*
(Titel, Name, Vorname, Geburtsdatum)

Fragen/Bemerkungen

*Bitte füllen Sie diese Pflichtfelder aus.


Ich habe die Teilnahmebedingungen sowie Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.


Seminaranmeldung
Seminaranmeldung

Selbstsouveränität

Veranstaltungstermin*

Ihre E-Mail-Adresse*

Firma/Behörde*

Abteilung

Telefon*

Fax

Rechnungsanschrift*

weitere Angaben

Seminarteilnehmer*
(Titel, Name, Vorname, Geburtsdatum)

Fragen/Bemerkungen

*Bitte füllen Sie diese Pflichtfelder aus.


Ich habe die Teilnahmebedingungen sowie Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.


TAG 1

1. Vom Umgang mit sich selbst: Das Prinzip Selbstfürsorge

  • Meine innere & äußere Landkarte – So ticke ich? oder Selbstreflexion als Schlüssel zum Ziel
  • Der Schatz unter der Oberfläche – Das Eisberg-Modell
  • Nach innen schauen – nach außen wirken: aktive Selbstbestimmung mit dem inneren Kompass

2. Alles beginnt im Kopf: Die Kraft der Gedanken

  • Individuelle Denkmuster erkennen und hinterfragen
  • Das Steuer fest in der Hand: So kann ich das Denken lenken
  • Das Bermuda-Dreieck – Die dynamische Wechselwirkung von Denken-Fühlen-Handeln

3. Stürmische Zeiten – Souverän in Konfliktsituationen

  • Konflikte thematisieren: konkret und konstruktiv
  • Deeskalierende Kommunikation: die richtigen Botschaften senden
  • Rollendynamik: Ausstieg aus dem Drama-Dreieck

4. Der Fels in der Brandung – Resilienz aufbauen

  • Stressursachen und deren Wirkung auf Körper + Geist
  • Stressverschärfende Denkmuster entkräften & Resilienz stärken
  • Ruhig bleiben auf stürmischer See – Ressourcenmanagement auf den 3 Meeren/Ebenen

5. Immer Wind im Segel – Gesunder Energiehaushalt

  • Was nimmt mir Kraft – was gibt mir Kraft – die eigenen Kraftquellen erschließen
  • Erwartungen & Realität: Angebot statt Anforderung – Das Ressourcen-Modell
TAG 2

6. Innere Konflikte lösen – Emotionale Souveränität aufbauen

  • Was nährt – was zehrt? Der Energie-Kompass
  • Auftanken: Aktivieren der eigenen Kraftquellen
  • Nur keine Panik: Das Komfortzonen-Modell

7. Der Blick in die Tiefe – Innere Konflikte lösen

  • An diesen Seilen hänge ich – Innere Antreiber
  • Die persönliche Landkarte zeichnen – Zufriedenheit durch Selbstbestimmung
  • Guter Käpt’n vs. schlechter Käpt’n? – Das Karussell der Erwartungen

8. Die Reise gut planen & das Schiff sicher beladen – Durchdachte Selbstorganisation

Zeitverwendung:

  • Gut geplant ist halb erledigt: Prioritäten richtig setzen
  • Der Deadline-Effekt: Und plötzlich geht’s….

Zeitver(sch)wendung:

  • Tipps gegen „Aufschieberitis“
  • Umgang mit modernen Zeitdieben

Zeitgewinnung:

  • Die Kunst der kleinen Kniffe: denpersönlichenArbeitsstil verbessern
  • Störungen ausschalten: Die Stille Stunde
  • Dem Perfektionismus eine Absage erteilen: Das Pareto-Prinzip

9. Auf geht die Reise! – Praxistransfer

  • Potenziale entdecken
  • Mit der SMART-Methode zu klaren Zielen
  • Hürden aus dem Weg räumen: Die Überwindungs-Strategie

ART DER SCHULUNG

Inhouse-Workshop, 1-2 Tage oder 2x 1 Tag

ZIELGRUPPE

Führungskräfte, Mitarbeiter aus allen Bereichen und Branchen

Fragen Sie uns auch nach unseren Zeit- & Selbstmanagement-Specials:

Special „Außendienst“

Zeit – & Selbstmanagement für Außendienstmitarbeiter/ Vertriebsmitarbeiter

(spezielle Themen: Stressfrei unterwegs, Fit mobil – Das Mini-Workout für unterwegs, Ich bin immer für Sie da – Muss das wirklich sein?)

Special „Führung“

Zeit – & Selbstmanagement für Führungskräfte (spezielle Themen: Effiziente Meetingkultur, Email-Kultur – Spielregeln zur Kommunikation, Delegieren statt Deprimieren)

ZIELE

• eigene Optimierungspotenziale erkennen und konkrete Maßnahmen umsetzen können

• ressourcenorientierten Umgang mit der eigenen Leistungskraft und den zeitlichen und physiologischen Ressourcen erlernen

• Steigerung der persönlichen Resilienz und der Arbeitszufriedenheit durch Reflexion und konkrete Zielplanung

• Steigerung der persönlichen und langfristigen Leistungsfähigkeit durch die Integration von Gesundheitsritualen in den Wochenalltag

• Konkrete Techniken und Methoden zum gesunden und intelligenten Zeit- und Selbstmanagement beherrschen

Innerhalb dieser Veranstaltung stehen die Erfahrungen und Herausforderungen der einzelnen Kursteilnehmer im Mittelpunkt. Ziel ist es, über die allgemeinen Techniken des Zeitmanagements hinaus, neue Techniken und Methoden zu erlernen, verdeckte Ressourcen für ein gesundes und effizientes Zeit- und Selbstmanagement aufzudecken und für den Arbeitsalltag nutzbar zu machen.

METHODEN

• Expertenimpulse
• Beispiele + Hintergründe für Selbstbehinderungsgewohnheiten
• Paradigmenwechsel
• Coaching-Poster
• Selbstmanagement-Kompass
• Mein Lebensplan
• Selbstinstruktionen
• Selbstanalysen
• Entspannungstechnik
• Umstimmungstechnik
• Visualisationstechnik
• Transaktionsanalyse
• Teilnehmeraustausch im Plenum und Kleingruppen
• Entscheidungsmatrix

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• Teilnehmerskript via UBGM-Lernplattform

PREISE & VERANSTALTUNGSORT

11.04. – 12.04.2019 Mainz
16.10. – 17.10.2019 Mainz

Alle Termine für unsere offenen Seminare finden Sie in unserem Seminarkalender. Wir bieten dieses Seminar ebenfalls als Inhouse-Seminar an.

Nächste Seminare zu diesem Thema
Bevorstehende Veranstaltungen
  1. Betriebliches Gesundheits­management I – Stuttgart

    22 Oktober - 23 Oktober
  2. Digitales BGM – Digitalisierung & Gesundheitsmanagement – Berlin

    24 Oktober
  3. Gesundheitskommunikation & Marketing – Göttingen

    11 November @ 9:00 - 17:00
  4. Betriebliches Eingliederungs­management II – Berlin

    12 November - 13 November
  5. Betriebliches Eingliederungs­management I – Mainz

    14 November - 15 November
  6. Betriebliches Gesundheits­management I – Mainz

    25 November - 26 November
  7. Gefährdungsbeurteilung psych. Belastungen – Berlin

    28 November - 29 November
  8. Betriebliches Gesundheits­management II – Berlin

    11 Dezember - 13 Dezember
  9. Betriebliches Eingliederungs­management IV – Berlin

    20 Dezember @ 9:00 - 17:00
  10. Betriebliches Gesundheits­management I

    14. Januar 2020 @ 9:00 - 15. Januar 2020 @ 17:00
  11. Betriebliches Eingliederungs­management I

    23. Januar 2020 @ 9:00 - 24. Januar 2020 @ 17:00
  12. Betriebliches Gesundheits­management I – München

    5. Februar 2020 @ 9:00 - 6. Februar 2020 @ 17:00
  13. Gefährdungsbeurteilung psych. Belastungen – Mainz

    18. Februar 2020 @ 9:00 - 19. Februar 2020 @ 17:00
  14. Betriebliches Gesundheits­management I – Mainz

    10. März 2020 @ 9:00 - 11. März 2020 @ 17:00
  15. Betriebliches Eingliederungs­management I – Mainz

    12. März 2020 @ 9:00 - 13. März 2020 @ 17:00
  16. Betriebliches Eingliederungs­management II – Berlin

    24. März 2020 @ 9:00 - 25. März 2020 @ 17:00
  17. Frauenpower I – Berlin

    21. April 2020 @ 9:00 - 22. April 2020 @ 17:00
  18. Digitales BGM – Berlin

    23. April 2020 @ 9:00 - 17:00
  19. Balance-Coach – Mainz

    28. April 2020 @ 9:00 - 29. April 2020 @ 17:00
  20. Betriebliches Gesundheits­management II – Mainz

    5. Mai 2020 @ 9:00 - 7. Mai 2020 @ 17:00
  21. Betriebliches Eingliederungs­management I – Köln

    14. Mai 2020 @ 9:00 - 15. Mai 2020 @ 17:00
  22. Basisseminar: Ergonomie am Arbeitsplatz – Hannover

    18. Mai 2020 @ 9:00 - 19. Mai 2020 @ 17:00
Follow Up

Um die Nachhaltigkeit dieser Veranstaltung zu fördern empfehlen wir Ihnen als FollowUp unsere Veranstaltung “Resilienz-Training – Leistung meistern im Betrieb”. Hiermit steigern Sie nachweislich den Transfer des Erlernten in die Praxis.

Ihre Fragen hierzu beantworten wir gerne unter 0800-0242400 oder info@gesundheitsmanagement24.de

4.75/5 (16)

Diesen Artikel bewerten