Jobs & Praktikum im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Praktikum im Betrieblichen Gesundheitsmanagement/ Betriebliche Gesundheitsförderung (BGM/ BGF) – (m/w)

Über uns

Wir, Die GesundheitsManager, sind einer der führenden Spezialisten für Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland und nach knapp 20 Jahren in dieser Branche davon überzeugt, dass nur eine gesunde Organisation eine erfolgreiche Organisation sein und sich nachhaltig behaupten kann.
Aktuell suchen wir eine Bürofachkraft zur Verstärkung unseres Teams am Hauptstandort Berlin.

Eckdaten

Ort des Praktikums: Berlin, Deutschland
Umfang: mind. 3-6 Monate
Gehalt: 450,00€-Basis

Young Health-Expert-Programm

Sehr geehrte Praktikumbewerber/innen,
schon vor einigen Jahren entstand die Idee für unser Programm „Young Health-Experts“ (YHE). In diesem Programm möchten wir jungen BGM-Experten die Möglichkeit geben, ihre Expertise zu speziellen Themen des  Betrieblichen Gesundheitsmanagements bzw. der Gesundheitsförderung den BGM-Verantwortlichen in der Praxis zu präsentieren. Dies erfolgt in Form eines Fachartikels zu einem selbst gewählten BGM-Thema.
Die Teilnahme an unserem YHE-Programm soll uns zeigen wie strukturiert, fokussiert und motiviert Sie sind und es ist die Voraussetzung für ein Praktikum bei uns.
Bei Fragen zu unserem „Young Health-Experts“ – Programm stehen wir Ihnen gern unter der Email-Adresse info@gesundheitsmanagement24.de  zur Verfügung.
Ich freue mich auf Ihre Artikel. Und vielleicht sehen wir uns ja dann auf einer unserer nächsten Veranstaltungen.
Mit besten Grüßen!
Stefan Buchner, MPH
Geschäftsführer, UBGM

Teilnahme

Wie können Sie am „Young Health-Expert“ – Programm teilnehmen und sich auf eine Praktikumstelle bewerben?
Sie schreiben einen Übersichtsartikel zu einem Wunsch-Themen oder einem der Hauptthemen des BGM. Der Artikel sollte sich an folgenden Kriterien orientieren.

Aufbau des Fach-Artikels

• Der Artikel sollte BGM-Verantwortlichen einen kurzen Überblick zu Ihrem Schwerpunkt-Thema geben.
• Er sollte gut strukturiert sein.
• Es sollten aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse kurz und knapp vorgestellt werden.
• Es sollten praktische und sinnvolle Handlungsempfehlungen aus Ihrer Sicht und Sicht der Wissenschaft gegeben werden.
• Abschließend sollte ein kurzes Fazit die Quintessenz und ggf. ein Ausblick  zum Thema zusammenfassen.

Material

• aktuelle Statistik/en (ggf. mit entsprechenden Quellen/ Links)
• konkrete Strategien, Methoden oder Techniken zum Thema
• wenn Sie mögen auch einen ausführlichen Beitrag zum Thema (z.B. Master-Thesis, Hausarbeit) als PDF zum downloaden
• wenn möglich: Checkliste oder Handlungshilfe
• wenn möglich: kostenlose Tools zur Anwendung (z.B. Tests, Fragebögen, usw.)
• wenn möglich: Links zu seriösen Videos zum Thema
• Umfang des Artikels: 1 – max. 2-3 DIN A4-Seiten
• 1000-2000 Wörter

Themen-Beispiele

» Beispiele zu möglichen BGM-Themen finden Sie hier «

Was passiert dann mit Ihrem Experten-Artikel?

1.) Wir sichten alle Artikel auf Qualität, Struktur und Aktualität des Themas.
2.) Die von uns ausgewählten Artikel werden als Fachartikel, Glossar-Beitrag oder anderen Inhalt auf unserer Internet-Präsenz veröffentlicht und Sie werden als Autoren dort genannt.

Was haben Sie davon?

1.) Wir erhalten einen ersten Eindruck von Ihnen und über Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu Themen der betrieblichen Gesundheitsförderung und können eine Vorauswahl für eine Praktikumstelle treffen. Zählen Sie zu unseren Top-Kandidaten laden wir Sie anschließend zu einem Vorstellungsgespräch zu uns nach Berlin ein.
2.) Wird Ihr Fachartikel veröffentlicht, so erhalten Sie von uns entweder eine bezahlte Praktikumsstelle oder sollte das nicht klappen eine Autoren-Prämie in Form einer Teilnahme an einem unserer offenen Seminaren/ Trainings. Der Wert der Seminar-Prämie liegt bei 940,00 € bis 1297,00 €.
» Eine Übersicht zu unseren Seminaren/ Trainings finden Sie hier «
3.) Mit dieser Prämie melden Sie sich einfach bei uns zu einem offenen Seminar/ Training an.
4.) Sie genießen den Austausch mit BGM-Verantwortlichen aus großen Unternehmen und Konzernen auf einer unserer Veranstaltungen.

Entlohnung

Sie erhalten während Ihres Praktikums bei uns ein Entgelt auf 450-€-Basis.

Kontakt

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto & Ihren Fachartikel bitte an bewerbung@ubgm.de
Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter unserer kostenlosen Telefonnummer 0800-0242400 (Mo–Fr: 9-18 Uhr) zur Verfügung.

Freie/r Mitarbeiter/in: Fallmanager/in für Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) – (m/w/d)

Eckdaten

• Einsatzorte: deutschlandweit, in Wohnortnähe, aktuell insbesondere in Bayern (Region Nürnberg), Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Thüringen, NRW (gesamt) gesucht
• Umfang: projektbezogener Einsatz
• Gehalt: auf Honorarbasis

Berufserfahrung

• mind. 3 Jahre Praxiserfahrung als Einzelfall-Manager/in, Gesundheitsberater/in, Coach (m/w)
• Erfahrungen im betrieblichen Umfeld wünschenswert

Berufsausbildung

• Psychologie (z.B. Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie/ Gesundheitspsychologie)
• Pädagogik (Sozialarbeit/ Erwachsenenpädagogik/ Gesundheitspädagogik)
• Medizin
• Gesundheitswissenschaften

Zusatzqualifikation

• „Certified Disability Manager Professional“ (CDMP) wünschenswert

Kunden

• mittelständische Unternehmen, KMU, Großunternehmen, Konzerne
• Ansprechpartner/ Kunden: Mitarbeiter, Personaler (m/w), Betriebsräte (m/w), Schwerbehindertenbeauftragte (m/w), Betriebsärzte (m/w)

Aufgabenfelder

• Einzelfall-Beratung und -betreuung von Mitarbeitern mit Langzeiterkrankungen oder häufigen Kurzzeit-Erkrankungen (über 6 Wochen Arbeitsunfähigkeit)
• Koordination der BEM-Gespräche in Eigenregie
• selbständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der BEM-Gespräche
• Dokumentation der übernommenen BEM-Fälle
• professionelle Kommunikation mit Kunden
• Verfassen von Gesprächsprotokollen, Anlegen einer BEM-Akte
• Arbeitsplatzbegehungen im Unternehmen
• Kommunikation mit betrieblichen Ansprechpartner
• ggf. Weiterleitung von Mitarbeitern an Fachexperten

Anforderungen

• projektbezogenes, selbstständiges, strukturiertes, kunden- und lösungsorientiertes Arbeiten
• zuverlässige Erreichbarkeit und adäquate Kommunikation mit der internen BEM-Koordination
• freundliches und emphatisches Vorgehen
• Reisebereitschaft nach Erfordernis
• wünschenswert: systemischer Beratungsansatz/ Beraterausbildung

Kenntnisse

• Software: Microsoft Office, insb. Excel, Words
• Sprachen: Deutsch
• gern auch: zusätzlich Englisch, Spanisch, Türkisch, Russisch, Französisch oder Italienisch

Kontakt

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto bitte an bewerbung@ubgm.de .
Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter unserer kostenlosen Telefonnummer 0800-0242400 (Mo–Fr: 9-18 Uhr) zur Verfügung.