Resilienz-Training – Leistung meistern im Betrieb!

1 oder 2 tägig, Hinweis: auch als 1 tägiges firmeninternes Inhouse-Training buchbar, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage - Schwerpunkte aus unten stehendem Konzept wählbar.
Inhouse-Seminar für Führungskräfte oder Mitarbeiter, neu: Multiplikatoren-Schulung "Balance Coach"
TAG I

1) Was hält gesund & was macht krank?

  • Gesundheit fördern statt Krankheit vermeiden
  • Das salutogenetische Gesundheitsverständnis
  • Neuroimmunologische Aspekte von Fehlbelastungen – Stress und die Wirkung auf das Immunsystem

2) Stress – Alles Kopfsache oder was?

  • Das Ressourcen-Bewertungsmodell (nach Lazarus)
  • Körperliche & mentale Stress-Signale bei mir selbst und bei Kollegen erkennen
  • Der Stress-Selbsttest – Bin ich gestresst?

3) Coping – Auswirkungen & Bewältigungsstrategien


4) Die 4 Ebenen des Stressmanagements/ Copings

  • Problemorientiertes Stressmanagement
  • Emotionsorientiertes Stressmanagement 
  • Neubewertung
  • Körperliches & mentales Stressmanagement

5) Inner & outer Game – Ursachen von innerem Ungleichgewicht & Fehlbelastungen

  • Das “Outer Game” gewinnen
    • Stressoren – Handy, Email, Zeitdruck & Co
      Überforderung & Unterforderung
  • Das „Inner Game“ gewinnen
    • Meine Er-Wartungen
    • Bewertungen & Ent-Täuschungen
    • Mindsets & Unterschiede
    • Ambivalenzmanagement
TAG II

1) Stress lass nach – Anforderungen meistern & gesund bleiben

Stressursachen reduzieren

  • Praxis: Selbstcheck – Persönliche Stressursachen identifizieren
  • Überblick zu Stressursachen der modernen Leistungsgesellschaft
  • Checkliste: Maßnahmen zum Abbau von Stressursachen

Innere Einstellung, Bewertung und Motive ändern

  • Praxis: Selbsttest – Innere Stressverstärker erkennen
  • Die größten Herausforderungen beim Ändern von inneren Einstellungen, Bewertungen und Motiven
  • Checkliste: Methoden zum kognitiven Stressmanagement
  • Praxis: Trainieren von 3 kognitiven Methoden des Stressmanagements

Stressfolgen körperlich abbauen

  • kurzfristige Maßnahmen/ Methoden zur sofortigen Selbstregulation/ Entspannung
  • mittel-/ langfristige Maßnahmen zur nachhaltigen Erholung

2) Individuelle Strategien zum Umgang mit Stress

  • Was ist mir wirklich wichtig? – Die eigenen Werte kennen und priorisieren
  • Was schleppe ich mit mir rum? – Die eigenen Belastungen erkennen und reduzieren

3) Meine Persönliche Bilanz

  • Was wird von mir gefordert?
  • Welche Ressourcen stehen mit zur Verfügung?
  • Welche Bewältigungsstrategien kenne und nutze ich?
  • Was möchte ich lernen?

4) Umgang mit Anforderungen

  • Verantwortung übernehmen für die gesunde Bewältigung der täglichen Anforderungen
  • Meine 3 Optionen: „Change it, love it, leave it or.“

5) Mein persönliches Resilienz-Aufbau-Programm – Verbindliche Vorsätze & Umsetzungsplanung


Bemerkung: Innerhalb der 1 oder 2 Tage praktizieren die Teilnehmer unterschiedliche Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, wie zum Beispiel 

  • „Die kleine Atemmeditation“ ,
  • „Autogenese Training für Einsteiger“ oder den
  • „Bodyscan“.

Sie erfahren so die spannungsreduzierenden Effekte der aktive Übungseinheit und schulen ihre Achtsamkeit. Anhand von Handouts können die Teilnehmer die Übungen anschließend selbständig weiter führen.

ART DER SCHULUNG

A) 2 Tage, firmeninternes Inhouse-Training, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage

B) 1 Tag, firmeninternes Inhouse-Training, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage – Schwerpunkte aus unten stehendem Konzept wählbar

Unsere Top-Seminare:

“Stressmanagement für Außendienstmitarbeiter – Sicher & gelassen unterwegs”
“Stressmanagement für Führungskräfte – Stärke in Balance”

Fragen Sie uns nach unserem speziellen Trainingskonzept für Ihre Außendienstler.

Seminar-Titel-Empfehlung: “Keep smiling – Beruf, Familie & Gesundheit”

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Thema “Stressmanagement” in Unternehmen noch immer auf große Hürden stößt und die Teilnahme an offenen Seminarangeboten oft sehr zurückhaltend ist. Dies ist u.a. darauf zurück zu führen, dass Stress noch immer als Schwäche und “den Herausforderungen nicht gewachsen” angesehen wird. Doch mittlerweile haben wir alle irgendwann einmal Stress – manchmal mehr und manchmal weniger. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Akzeptanz und Teilnahme unter oben genanntem Titel deutlich höher ist. Probieren Sie es aus.

ZIELGRUPPE

Variante A) Führungskräfte aus allen Bereichen und Unternehmensebenen

Variante B) Mitarbeiter aus allen Bereichen und Unternehmensebenen

ZIELE

• die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Gesundheitsförderung ermöglichen
• eigene Werte und Sinnhaftigkeit reflektieren können
• das berufliche und persönliche Zeitmanagement besser organisieren können
• Stressauslöser erkennen und reagieren können
• körperliche und psychische Frühwarnsysteme registrieren
• eigene Stress-Ressourcen entdecken/ entwickeln und pflegen können
• Stress-Situationen verhindern/ entschärfen können
• instrumentelle, kognitive und körperliche Methoden zur Stress-Selbstregulation kennenlernen
• Mentale Entspannungstechniken erfahren
• mit Stress gesund umgehen können

METHODEN

• Die HRV-Biofeedback-Methode zur Stressmessung
• Achtsamkeitsübung
• Fantasiereise
• Selbsttest “Aktueller Stress-Status”
• Selbsttest: “Innere Antreiber”
• kurze Video-Sequenzen zu körperlichen Stressreaktionen
• Checklisten
• Mental Training/ Praktische Entspannungsübungen
• alltagstaugliche Methoden zur Stressreduktion (z.B. Reframing)
• Expertenvortrag aus der Betriebspraxis
• Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
• Selbst-Reflexion
• Reflexion in der Gruppe
• Hausaufgaben

Der gesamte Gruppen-Coaching-Prozess erstreckt sich über einen Zeitraum von 9 Monaten. Die Follow ups erfolgen in regelmäßigen Abständen.

Während des Coaching-Prozesses haben die TN die Möglichkeit den Coach per Email zu kontaktieren oder sich zu persönlichen Sprechstunden beraten zu lassen

IHR NUTZEN

• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter erkennen Stresssituationen schneller
• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter können Stress schneller abbauen
• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter erhöhen Ihre Stressresistenz und erhalten sich gesund
• Sie bzw. Ihre Mitarbeiter werden kreativer
• Sie bzw. Ihr Unternehmen senkt das Risiko für Langzeiterkrankungen
• Ihr Unternehmen hält sich langfristig und nachhaltig leistungsfähig und gesund

Das schätzen unsere Teilnehmer an unseren Veranstaltungen:

– Unsere Schulungen sind aus der Praxis für die Praxis.
– Unsere Veranstaltungen werden von Experten durchgeführt.
– Kleine Seminar- bzw. Workshop-Gruppen (8 – max. 12 Teilnehmer).

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• Teilnehmerskript via UBGM-Lernplattform,
• diverse Selbstchecks & Testvorlagen,
• Seminar-Snacks & Getränke,

PREISE & TERMINE

Um den Effekt des Praxis-Transfers und der Nachhaltigkeit dieser Veranstaltung noch weiter zu steigern:

Kombi-Paket „Stressmanagement“ mit 10% Rabatt

„Stressmanagement I – Keep smiling – Beruf, Familie & Gesundheit“ +
„Stressmanagement II – Follow up: Der Nachhaltigkeitscheck“ oder

„Stressmanagement Gruppen-Coaching” – 3x 0,5 tägig, Inhouse“

» Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot & Grobkonzept an: info@gesundheitsmanagement24.de

Gerne erstellen wir Ihnen zur dieser Veranstaltung ein unverbindliches Angebot und Grobkonzept als betriebsspezifisches Inhouse-Seminar und stimmen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin ab.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch unter kostenfreier Nummer 0800-0242400 oder über unser Kontaktformular in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Um die Nachhaltigkeit dieser Veranstaltung zu fördern empfehlen wir Ihnen als FollowUp unsere Veranstaltung “Resilienz-Training – Leistung meistern im Betrieb”. Hiermit steigern Sie nachweislich den Transfer des Erlernten in die Praxis.

Ihre Fragen hierzu beantworten wir gerne unter 0800-0242400 oder info@gesundheitsmanagement24.de

4.86/5 (28)

Diesen Artikel bewerten