Krankheitsbedingte Fehlzeiten & Arbeitsrecht – Fehlzeitenmanagement

Inhouse-Seminar: 1 Tag oder persönliche Beratung bei Ihnen vor Ort

1) Begriffsbestimmungen

  • Abgrenzung zwischen Arbeitsunfähigkeit und Krankheit
  • Definition: Schwerbehinderung & rechtliche Besonderheiten bei der Beschäftigung
  • Inhalt und Bedeutung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

2) Fragen im Zusammenhang bei der Einstellung

  • Umfang des Fragerechtes zur Gesundheit
  • Untersuchungsrecht des Arbeitgebers

3) Fragen zum Entgeltfortzahlungsrecht

  • Umfang der Anzeige- und Nachweispflichten
  • Umgang mit Risiko- und Sportunfällen
  • Möglicherweise fehlerhafte AU-Bescheinigungen

4) Umgang mit arbeitsunfähigen Mitarbeitern

  •  Krankheit und Urlaub
  •  Verpflichtung zur Schaffung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes
  •  Stufenweise Wiedereingliederung – Hamburger Modell
  •  BEM – Betriebliches Eingliederungsmanagement
  •  Pflichten des Mitarbeiters bei Arbeitsunfähigkeit
  •  Dokumentation der Arbeitsunfähigkeit
  •  Aufbau eines Fehlzeitenmanagements

5) Krankheitsbedingte Kündigung

  • Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung
  • Unterscheidung der unterschiedlichen Fallgruppen,
              • Langzeiterkrankungen (z.B. Burnout)
              • Häufige Kurzzeiterkrankungen
              • Alkoholismus
              • Dauerhafte Leistungsunfähigkeit

6) Einbeziehung des Betriebsrates bei Arbeitsunfähigkeit


7) Taktische Tipps im Umgang mit Arbeitsunfähigkeit von Mitarbeitern

Gesund Führen V – Krankenrückkehrgespräche – Dialog mit Fingerspitzengefühl

ART DER SCHULUNG

Offenes Seminar: 1 Tag, auch als Inhouse-Seminar

ZIELGRUPPE

Personalreferenten, Personalleiter, Personalverantwortliche, Führungskräfte, Gesundheitsmanager, Geschäftsführer, Betriebsräte, Personalräte

ZIELE

• Rechte, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten im Umgang mit erkrankten Mitarbeitern kennen
• Toolbox für Führungskräfte & Personaler in anspruchsvollen Führungssituationen erhalten
• Tipps zum Umgang bei Arbeitsunfähigkeit von Mitarbeitern erfahren

METHODEN

• Expertenvortrag von arbeitsrechtlichen Grundlagen und aktuellen Urteilen
• Schilderungen von Beispielen zur aktuellen Praxis in den Betrieben,
• Erfahrungsaustausch mit anderen Betrieben an Fallbeispielen,
• Diskurs von Teilnehmer-Fällen und Beratung,
• Betriebsspezifische Handlungsempfehlungen für die Praxis

IHR NUTZEN

• Sie erfahren die rechtlich relevanten Grundlagen zum Umgang mit Fehlzeiten im Unternehmen
• Sie erfahren erfolgreiche Umsetzungskonzepte aus anderen Unternehmen.
• Sie erhalten professionelle Beratung von Experten aus der Praxis.
• Sie tauschen sich zu konkreten Fallbeispielen mit Teilnehmern und einem Arbeitsrecht-Experten aus
• Sie können Ihre betriebsspezifischen Fragen einbringen & erhalten Antworten

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• Teilnehmerskript via UBGM-Lernplattform
• 1x Mittagessen
• Seminar-Snacks & Getränke

PREISE & RABATTE

Kombi-Paket „Krankheitsbedingte Fehlzeiten“ mit 10% Rabatt

„Krankheitsbedingte Fehlzeiten & Arbeitsrecht“, 1 tägig +
„Betriebliches Eingliederungsmanagement I – Basisseminar“, 2 tägig

Preis: statt 1.298,00 € nur 1.168,20 € (zzgl. 19% MwSt.)

„Krankheitsbedingte Fehlzeiten & Arbeitsrecht“, 1 tägig +
„Betriebliches Eingliederungsmanagement I – Basisseminar“, 2 tägig +
„Betriebliches Eingliederungsmanagement II – Aufbauseminar“, 2 tägig +

Preis: statt 1.979,00 € nur 1.781,10 € (zzgl. 19% MwSt.)

TERMINE & VERANSTALTUNGSORT

Dieses Seminar bieten wir Ihnen als Inhouse-Schulung oder persönlichen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort an.

Fragen Sie hierzu ein unverbindliches Angebot an.

Nächste Seminare zu diesem Thema
4.92/5 (12)

Diesen Artikel bewerten