Moderation von Gesundheitszirkeln im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

1,5 Tage – Inhouse-Seminar
Inhouse-Seminar
TAG I (4 Stunden: 13-17 Uhr) 

1. Grundlagen betrieblicher Gesundheitszirkel

  • Begriffliche Abgrenzung
  • Erfolgsfaktoren des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Der Gesundheitszirkel als Analyseinstrument im BGM

2. Der Gesundheitszirkel

  • Definition
  • Aufgaben eines Gesundheitszirkels
  • Varianten der Zusammensetzung – Die 2 Grundmodelle
  • Rahmenbedingungen im Unternehmen
  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Nutzen für Arbeitgeber und Beschäftigte
  • Nachhaltigkeit und Wirksamkeitsprüfung

 

 

TAG II (8 Stunden: 9-17 Uhr)

1. Ablauf eines betrieblichen Gesundheitszirkels

  • Die Phasen des Gesundheitszirkels
  • Planung
  • Vorbereitung
  • Auswahl der Zirkelteilnehmer
  • Durchführung der Zirkelsitzungen
  • Abschlussworkshop

2. Analysieren & Strukturieren

  • Gesundheitsbelastungen & -ressourcen identifizieren
  • Lösungsansätze entwickeln
  • Ideensammlung strukturieren & bewerten
  • Zusammenfassung für den BGM-Steurungskreis

3. Moderation von Gesundheitszirkeln

  • Grundlagen der Moderation
  • Aufgaben des Moderators
  • Aufgaben der Teilnehmer
  • Moderationstechniken
  • Methoden der Strukturierung in Gesundheitszirkeln

4. Fallbeispiel – Praktische Simulation eines Gesundheitszirkels im Betrieb

  • Planung und Abstimmung im Vorfeld
  • Gesprächsführung und Fragen im Gesundheitszirkel
  • Schwierige Situationen managen

Betriebliches Gesundheits­management I – Basisseminar

ART DER SCHULUNG

1,5 Tage, als Inhouse-Seminar

ZIELGRUPPE

BGM-Manager/innen, BGM-Verantwortliche, Personalreferenten, Personalleiter, Personalverantwortliche, Gesundheitsmanager, Betriebsräte, Personalräte, Betriebsärzte, Werksärzte, die ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufbauen oder weiterentwickeln wollen.

ZIELE

• Wissen zur Planung und Einführung eines Gesundheitszirkels erlangen
• Kenntnisse zur Planung, Organisation und Vorbereitung:
• Wissen zu Mitarbeiterbefragungen, Informationsveranstaltungen & Arbeitsplatzanalyse erwerben
• Moderation der Zirkelsitzungen beherrschen
• Aufgabe und Funktion der Moderation kennen
• Training von Moderationssituationen

METHODEN

• praktische Simulation eines Gesundheitszirkels im Betrieb anhand eines Fallbeispiels
• Vortrag mit Diskurs
• Arbeit mit der Metaplanwand
• praktischer Workshop in Kleingruppen

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• Teilnehmerskript via UBGM-Lernplattform

TERMINE & PREISE

Gerne erstellen wir Ihnen zur dieser Veranstaltung ein unverbindliches Angebot und Grobkonzept als betriebsspezifisches Inhouse-Seminar und stimmen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin ab.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch unter kostenfreier Nummer 0800-0242400 oder über unser Kontaktformular in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

5/5 (7)

Diesen Artikel bewerten