Einführung der Gefährdungsbeurteilung „Psychische Belastungen“ (neu)

Nachhaltige Lernprozesse
statt einmaliger Impulse - Blended Learning

Ihr Blended-Learning-Lernprozess:

Nutzen Sie die Vorteile aus Präsenz-Seminar & eLearning im 1. Blended-Learning-Lernprozesses für die Gefährdungsbeurteilung „Psyche“

Als Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten Sie nicht nur ein Seminar, sondern einen ganzheitlichen Blended-Learning-Lernprozess. Hierzu stellen wir Ihnen bereits 2 Wochen vor Beginn des Präsenztermins Online-Module zur Vorbereitung zur Verfügung. Darüber hinaus begleiten wir Sie bis 12 Wochen nach dem Präsenztermin in einer Transferphase weiter und unterstützen Sie so bei der Umsetzung des Erlernten in Ihren Praxisalltag.

mehr zum Blended Learning

Modul 1: Digitale Vorbereitungsphase

  • Erfahrung- & Erwartungsabfrage
  • Kurzer Pre-Read zur Vorbereitung auf das Thema

Modul 2: Präsenzseminar - Tag 1

1. Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen nun Pflicht des Arbeitgebers – Die Rechtsgrundlagen
  • Arbeitsschutzgesetz § 4 & § 5
  • Arbeitsschutzgesetz § 5, Abs. 3 Nr. 6 ArbschG
  • Norm DIN EN ISO 10075BGI 650 „Bildschirm- und Büroarbeitsplätze“:
  • Bildschirmarbeitsverordnung § 3
  • GDA Leitlinie: „Beratung und Überwachung bei psychischer Belastung am Arbeitsplatz“
  • Das Präventionsgesetz – Aktueller Stand
 
2. Integration der psychischen Belastungen in die allgemeine Gefährdungsbeurteilung
 

3. Das Stufenverfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung (GBpsych)

  • Orientierendes Verfahren
  • Screening-Verfahren
  • Experten-Verfahren

 

4. Der PDCA-Zyklus als Grundstruktur der Gefährdungsbeurteilung

  • Plan
  • Do
  • Check
  • Act

Modul 2: Präsenzseminar - Tag 2

5. Verfahren & Instrumente zur Durchführung der Gefährdungsanalyse
  • Bestandsaufnahme & Status Quo
  • Arbeitsplatzbegehungen
  • Leitfadengestützte Beobachtungsinterviews
  • Leitfadengestützte Experteninterviews
  • Strukturierte Gruppen-Interviews/ Gesundheitszirkel
  • Mitarbeiterbefragungen zu psychischen Belastungen
  • Checklisten: Gefährdungsbeurteilung “psychische Belastungen”

 

6. Der Maßnahmenplan – Umsetzung möglicher Maßnahmen zur Verringerung psychischer Belastungen

7. Dokumentation & Abschlussbericht zur Gefährdungsbeurteilung

8. Kommunikation der Ergebnisse

Modul 3: Selbstlernphase

  • In den darauffolgenden Wochen erhalten die Teilnehmer digitale Micro-Learnings und Aufgaben in Form von eLearning-Modulen zur Handlungsplanung und zum Wissenstransfer des Erlernten in die betriebliche Praxis.
  • Anschließend bearbeiten die Teilnehmer Fragen und kleine Quizzen zur Reflexion der Lerninhalte und zur Verfestigung der Lernimpulse.
  • Während der digitalen Selbstlernphase steht der Teilnehmer-Community ein geschlossener Chat zum Austausch untereinander und mit dem Trainer zur Verfügung.

Modul 4: CheckUp-Webinar

  • Erfahrungsaustausch zur Umsetzung des Erlernten in die betriebliche Praxis 
  • Meine Erfolgserlebnisse & meine Baustellen
  • Hürden konkret identifizieren
  • Lösungsmöglichkeiten in der Gruppe erarbeiten
  • Offene Fragen & Antworten

Teilnehmer-Stimmen:

Das sagen unsere Teilnehmer zu dieser Veranstaltung.

„Die Schulung hat mir einen gut strukturierten Prozess zur Umsetzung der GBpsych aufgezeigt. Gute und praxistaugliche Tools. Kann ich nur empfehlen!“

Werner Brandt, Kölner Verkehrsbetriebe
blank

„Der Trainer hat die Inhalte sehr gut vermittelt und den Ablauf der GBU Psyche klar geschildert. Die Fragebögen fand ich am spannendsten. Gerne mehr davon.“

Helmut Greinehauser, ENBW - Energie Baden Württemberg
blank

„Als Einstieg in die Gefährdungsbeurteilung ‚Psyche‘ für jeden zu empfehlen. Viele Beispiele für die Praxis und unterschiedliche Verfahren/Möglichkeiten der Durchführung erläutert. Klasse!“

Sylvia Böhmer, Agentur für Arbeit
blank

Offene Webinar-Reihen:

Termine:

• 09.-10.03.2021 – Online-Webinar-Reihe + 11.05.21 CheckUp-Webinar
• 28.-29.09.2021 – Online-Webinar-Reihe + 30.11.21 CheckUp-Webinar

8x 90 minütige Live-Webinar-Module an 2 Tagen + 90-minütiges CheckUp-Webinar nach ca. 8 Wochen

Preis: 963,90 € (inkl. MwSt.)

Inhouse-Lernprozess inkl. Seminar/ Webinar:

Ihren Wunschtermin anfragen:

• maßgeschneiderte Konzepte für Ihren Bedarf
• für bis zu 12 Teilnehmende
• Zeit sparen
• Reisekosten sparen
• präsenz, online & HYBRID durchführbar
• Top-Preis-Leistungsverhältnis

Jetzt Termin buchen:

Online-Webinar-Reihe: 09.-10.03.2021

jetzt über Eventbrite buchen

Buchen

Online-Webinar-Reihe: 28.-29.09.2021

jetzt über Eventbrite buchen

Buchen

BLENDED-LEARNING-LERNPROZESS

Folgende Online-Module sind in dieser Veranstaltung enthalten:

– Modul 1: Vorbereitungsphase
– Modul 2: Live-Präsenz-/Online-Veranstaltung
– Modul 3: Selbstlernphase mit Handlungsplanung via Micro-Learnings
– Modul 4: CheckUp-Webinar

ART DER SCHULUNG

Blended Learning Lernprozess –
inkl. 2 Seminar-Tagen (Präsenz-/Online-Termin)

ZIELGRUPPE

Fachkraft für Arbeitssicherheit/ Arbeits- und Gesundheitsschutz/ FASI, Personalreferenten, Personalleiter, Personalverantwortliche, Betriebsräte, Personalräte, Gesundheitsmanager, Betriebsärzte, Werksärzte, Arbeitspsychologen, freie Berater für betriebliches Gesundheitsmanagement

ZIELE

• Ursachen zur Gefährdung der Psyche kennenlernen
• Vorgehensweisen und Struktur zur Umsetzung/ Einführung der Gefährdungsbeurteilung erfahren
• Konkretes Handwerkszeug und Wissen zur Durchführung der Gefährungsanalyse anwenden können
• Die Gefährdungsbeurteilung erfolgreich umsetzen

METHODEN

• Experten-Input zur Struktur und zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung „Psychische Belastungen“
• Simulation eines Fallbeispiels als Gruppenarbeit zur Einführung der Gefährdungsanalyse
• Erfahrungsaustausch im Plenum

IHR NUTZEN

• Sie erfahren die Grundlagen zur praktischen Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen (GBpsych) in Ihrem Unternehmen
• Sie erfahren erfolgreiche Umsetzungskonzepte aus anderen Unternehmen.
• Sie erhalten professionelle Beratung von Experten aus der Praxis.
• Sie konzipieren eine Gefährdungsbeurteilung an einem konkreten Fallbeispiel.
• Sie können Ihre betriebsspezifischen Fragen einbringen & erhalten Antworten von BGM-Experten

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat
• Teilnehmerskript via UBGM-Lernplattform
• 2x Mittagessen
• Seminar-Snacks & Getränke
• Muster-Vorlagen: Fragebögen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
• Muster-Vorlage: Beobachtungsprotokoll

DARUM MIT UNS!

Das schätzen unsere Teilnehmer an unseren Veranstaltungen:

• Wir sind ausgezeichneten Spezialisten für Betriebliches Gesundheitsmanagement.
• Unsere Schulungen sind aus der Praxis für die Praxis.
• Unsere Veranstaltungen werden von Experten durchgeführt.
• Kleine Seminar- bzw. Workshop-Gruppen

Nächste Seminare zu diesem Thema

Unsere Hotel-Empfehlungen in der Nähe:

The Westin Grand, Berlin

Friedrichstraße 158-164, 10117 Berlin
zum Hotel

Hotel NH Collection Berlin Mitte am Checkpoint Charlie

Leipziger Str. 106-111, 10117 Berlin
zum Hotel

Hotel Motel One Berlin-Potsdamer Platz

Leipziger Pl. 12, 10117 Berlin
zum Hotel

Bitte beachten Sie: Die Hotelkosten sind nicht in der Seminargebühr enthalten. Sie können Buchungen direkt beim Hotel ihrer Wahl zu den dort gängigen Konditionen vornehmen. Buchungen, ggf. Stornierung und Bezahlung der Übernachtungskosten erfolgt ausschließlich durch den Seminarteilnehmenden, nicht durch den Veranstalter.

blank

Bei Buchung von mindestens 2x 2-tägigen Veranstaltungen 
erhalten Sie einen Rabatt von 10 % auf den Netto-Preis.

Noch nicht fündig geworden? Geben Sie hier ihr Thema oder Suchbegriff ein …

Ihre Nachricht an uns:

    Name

    E-Mail

    Telefon

    Ihr Anliegen/ Ihre Frage (Pflichtfeld)

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

    Sie haben Fragen?

    blank
    Sandra Noske
    Leiterin Inhouse-Seminare

    Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

    0800-0242400
    sandra.noske@ubgm.de

     Marktführer – Die offizielle Nr. 1 für Betriebliches Gesundheitsmanagement

            

    Diesen Artikel bewerten