“Achtsamkeit” – Neuer Trend oder spiritueller Quatsch?