Unverbindliche Erstberatung gewünscht?

Präsenz-Schulung: Durchführung von Covid19-Schnelltestungen (Corona) in Unternehmen & Testzentren

Covid19-Rachen-Abstrich mit Schnelltestverfahren

Inhalte:

  • Kontraindikationen für die Durchführung der Schnelltests
  • Aufbau einer effizienten Test-Straße
  • Durchführung – Testverfahren
    • Rachen-Abstrich
    • Nasen-Abstrich
    • Nasen-Vorderraum-Abstrich
    • Spuck-Test
  • Testauswertung
  • Kommunikation der Ergebnisse & Meldepflicht
  • Hinweise zur Auswahl der Test-Kits
  • Prüfungsvorbereitung: Testdurchführung 
  • Abnahme der theoretischen Prüfung
  • Abnahme der praktischen Prüfung
  • Zertifikatsvergabe

Teilnehmer-Stimmen:

Das sagen unsere Teilnehmer zu dieser Veranstaltung.

“Schnelle Reaktionszeiten. Kompetente Beratung. Gut strukturiertes Training. Ich fühle mich für die Tests gut vorbereitet. Danke!”

Rainer Heinemann

“Der Trainer war sehr professionell und ist auf alle Teilnehmer-Fragen gründlich eingegangen. Am spannendsten fand ich die Erläuterungen zum Aufbau einer Test-Straße.”

Olaf Kraus
blank

“Auch als Nicht-Fachfrau fühle ich mich jetzt git auf die Testungen vorbereitet. Es wurden alle Schritte der Durchführung gut verständlich erläutert. Und auch für die Fragen der Teilnehmer hat sich der Trainer ausreichend Zeit genommen. War super!”

Jutta Friese
blank

Inhouse-Schulung für Unternehmen & Testzentren:

Ihren Wunschtermin anfragen:

• maßgeschneiderte Test-Konzepte für Ihren Bedarf
• für bis zu 12 Teilnehmende
• Zeit sparen
• Reisekosten sparen
• Top-Preis-Leistungsverhältnis

Im Kurs enthalten sind:

• digitales Handout
• Material-Checkliste
• Muster-Einverständniserklärung

• Covid19-Schnelltestung für alle Teilnehmer vor Beginn der Veranstaltung (CheckIn)
• Test-Kits für Nasen-Rachen-Abstrich & Sofort-Auswertung
• Schutzbrille
• Vollkörperschutzanzug
• FFP2-Masken
• weiteres Verbrauchsmaterial wie Abstrichtupfer, Abstrichröhrchen, Latex-Handschuhe

Preise:

6-stündige Präsenz-Schulung

Durchführung: Mediziner/ medizinisches Fachpersonal/medizinisch geschultes Personal: 1450,00 €, inkl. Zertifikat für jeden Schulungsteilnehmenden
Reisekosten: ggf. 199,00 €
ggf. Übernachtungskosten: 99,00 €/Nacht
Pauschale Verbrauchsmaterial: 29,90€/ Teilnehmer

*Preise (zzgl. 19% MwSt.)

Ihr Vorteil: Die Schulung entspricht den Anforderungen des § 24 IfSG in Verbindung mit dem Dritten Bevölkerungsschutzgesetz und §4 Medizinprodukte-Betreiberverordnung – MPBetreibV und den Vorgaben der “Nationalen Teststrategie” der Bundesregierung.

Teilnehmende Personen verfügen somit über die entsprechende Sach- & Fachkunde zur Durchführung von SARS-CoV-2 Antigen-Schnell- & Selbsttests in Unternehmen und Testzentren.

Alle Teilnehmer*innen werden vor der Teilnahme an der Veranstaltung vor Ort kostenlos durch einen Covid19-Abstrich getestet.

Inhouse-Schulung anfragen:









    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

    Inhouse-Schulung für Testzentren & Betriebe:

    ART DER SCHULUNG

    6 stündiges offenes Kompakt-Training (Präsenz)

    PRÜFUNG & ZERTIFIKAT

    Nach Abnahme einer theoretischen und praktischen Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die Schulung und können anschließend Antigen-Schnelltests selbständig durchführen & Testbescheinigungen ausfüllen.

    SCHULUNGSORT

    offene Schulung: Einstein Palais, Friedrichstraße 171, Berlin

    ZIELGRUPPE

    innerbetriebliche Multiplikatoren, z.B. Lehrer*innen, Erzieher*innen, Fachkraft für Arbeitssicherheit/ Arbeits- und Gesundheitsschutz/ FASI, Personalverantwortliche, Veranstalter, Eventmanager, Gastronomen, Hoteliers, Gesundheitsmanager, Betriebsärzte, Werksärzte, freie Berater für betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeitende (m/w)

    ZIELE

    • selbständige & sichere Durchführung von Covid19-Schnell- & Selbsttestungen im Unternehmen/ Betrieb
    • Corona-Schnell- & Selbsttests selbständig auswerten können.
    • Gefahren & Kontraindikationen kennen
    • Mitarbeitende vor Corona-Infektion im Betrieb schützen

    METHODEN

    • Vermittlung von Expertenwissen in Vortragsform
    • praktisches Üben von Schnelltestungen
    • Prüfung der Kompetenzen & Test-Fähigkeiten

    IHR NUTZEN

    • Sie können selbständig Nasen-Rachen-Abstriche im Unternehmen durchführen.
    • Sie erfahren wie man Abstriche korrekt auswertet.
    • Sie erhalten einen strukturierten Prozess zur Durchführung der Covid19-Testungen
    • Sie erfahren wie Sie sich selbst vor einer Infektion schützen.

    DARUM MIT UNS!

    Das schätzen unsere Teilnehmer an unseren Veranstaltungen:

    • Schulungen werden nur von qualifizierten Ärzten durchgeführt.
    • Wir sind ausgezeichneten Spezialisten für Betriebliches Gesundheitsmanagement.
    • Unsere Schulungen sind aus der Praxis für die Praxis.
    • Unsere Veranstaltungen werden von Experten durchgeführt.
    • Kleine Seminar- bzw. Workshop-Gruppen

    Präsenz-Training vor Ort: Termin Ihrer Wahl

    hier anfragen

    Ihr Vorteil: Die Schulung entspricht den Anforderungen des § 24 IfSG in Verbindung mit dem Dritten Bevölkerungsschutzgesetz und §4 Medizinprodukte-Betreiberverordnung – MPBetreibV und den Vorgaben der “Nationalen Teststrategie” der Bundesregierung.

    Teilnehmende Personen verfügen somit über die entsprechende Sach- & Fachkunde zur Durchführung von SARS-CoV-2 Antigen-Schnell- & Selbsttests in Unternehmen und Testzentren.

    Alle Teilnehmer*innen werden vor der Teilnahme an der Veranstaltung vor Ort kostenlos durch einen Covid19-Abstrich getestet.

    Häufige Fragen & Antworten (FAQ):

    Kann ich nach der Schulung im Testzentrum oder Unternehmen selbständig Covid19-Antigen-Testungen durchführen?

    JA, die Online-Schulung entspricht den Anforderungen der “Nationalen Teststrategie” (Stand: 03/2021). Sie dürfen anschließend Schnelltests in Unternehmen und Testzentren durchführen.

    Darf ich im Anschluss an die Schulung Testbescheinigungen ausstellen?

    Für diese Online-Schulung gilt: Die geschulten Personen sind dazu qualifiziert, die korrekte Abnahme eines Schnell- bzw. Selbsttests durchzuführen, anzuleiten, zu kontrollieren, abzulesen und zu bestätigen. Inwieweit die Bestätigung, die Sie erteilen, auch für die weitere „Verwendung“ außerhalb Ihrer Institution gilt, wird in jedem Bundesland, ggf. sogar auch in jedem Landkreis individuell geregelt. Bitte informieren sie sich über die bei Ihnen geltenden Bestimmungen.

    Kann ich nach der Schulung in einem Testzentrum Covid19-Antigen-Testungen durchführen?

    Ja, die Schulung entspricht den Anforderungen des § 24 IfSG in Verbindung mit dem Dritten Bevölkerungsschutzgesetz und §4 Medizinprodukte-Betreiberverordnung – MPBetreibV.

    Teilnehmende Personen verfügen somit über die entsprechende Sachkunde zur Durchführung von SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests.

    Die Voraussetzung für selbständige Testungen im Unternehmen ist zum aktuellen Zeitpunkt in der „Nationalen Test-Strategie“ (Stand: 7.12.2020) wie folgt geregelt.

    “Alle zurzeit auf dem Markt befindlichen Antigen-Schnelltests müssen von geschulten Personen durchgeführt werden, und entsprechende Arbeitsschutzmaßnahmen müssen dabei berücksichtigt werden. Hierbei kommt es insbesondere auf die korrekte Durchführung des Nasen- bzw. Rachenabstrichs an, bei dem infiziertes Gewebe mit einem Abstrichtupfer aus dem Mund- oder Nasenraum entnommen wird. Wird der Abstrich fehlerhaft durchgeführt, kann das Ergebnis des Schnelltests verfälscht sein. (Quelle: Nationale Teststrategie, Stand 7.12.2020)“

    Da unsere Schulungen ausschließlich von Medizinern durchgeführt werden entsprechen sie den Voraussetzungen des Bundesgesundheitsministeriums.

    Wir führen im Rahmen der Präsenzschulung vor Ort darüber hinaus eine theoretische und praktische Prüfung durch. Bei bestandener Prüfung erhält der Teilnehmende ein Zertifikat ausgestellt.

    Dürfen wir nach der Schulung selbst Covid19-Antigen-Schnelltests kaufen?

    Unser Zertifikat belegt, dass die Teilnehmer medizinisch geschult wurden.

    Schnelltest-Kits dürfen aktuell von medizinischem Fachpersonal, von Medizinern geschultem Personal/ medizinisch geschultes Personal, Schulen, Kitas oder Pflegeeinrichtungen gekauft werden. Bitte sprechen Sie uns hierzu bei Interesse gern an!

    Erhalte ich ein Zertifikat nach der Schulung?

    JA, alle Teilnehmender, die die theoretische und praktische Prüfung bestanden haben erhalten anschließend ein Zertifikat.

    Das könnte Sie auch interessieren:


     

    Noch nicht fündig geworden? Geben Sie hier ihr Thema oder Suchbegriff ein …

    Inhouse-Schulung anfragen:









      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

      Sie haben Fragen?

      blank
      Sandra Noske
      Leiterin Inhouse-Seminare

      Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

      0800-0242400
      sandra.noske@ubgm.de

       Marktführer – Die offizielle Nr. 1 für Betriebliches Gesundheitsmanagement

              

      5/5 (5)

      Diesen Artikel bewerten