Online-Kurs: Betriebliches Eingliederungsmanagement für Fortgeschrittene

4x 3-stündiger offener Online-Kurs
Stärken Sie Ihre Kompetenz anspruchsvolle BEM-Gespräche noch sicherer zu führen. In diesem Online-Kurs lernen Sie unterschiedliche Mitarbeiter-Typen kennen und Gespräche souverän zu führen. Machen Sie jetzt den 1. Schritt!

Wir machen Sie fit für anspruchsvolle BEM-Gespräche


Sie führen bereits Gespräche im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)? Sie kennen BEM-Fälle, die Sie schon manchmal an Ihre Grenzen geführt haben? Dann sind Sie hier genau richtig. Lernen Sie unterschiedliche Situationen und Krankheitsbilder aber auch BEM-Situationen mit schwierigen Mitarbeitern kennen und trainieren Sie in einem geschützten Rahmen BEM-Gespräche sicher zu führen. Hier lernen Sie die richtigen Fragetechniken kennen und entwickeln einen roten Faden für Ihrer zukünftigen Gespräche. Darüber hinaus stellen Sie Fragen an unseren Rechtsanwalt und BEM-Experten, die Sie schon immer interessiert haben. Souverän BEM-Gespräche führen – Wir begleiten und unterstützen Sie über 4 Module dabei.

Inhalte:

Modul 1 (3-stündig)


 

1. Psychische Belastungen & Burnout

  • Auslöser psychischer Belastungen
  • Überblick der 5 häufigsten psychischen Erkrankungen
  • Einblick in die Symptome psychisch Erkrankter
  • Ursachen des Burnouts
  • Phasen der Burnout-Entwicklung

2. Innere Kündigung

  • Motivationslosigkeit
  • Ursachen einer inneren Kündigung
  • Entwicklung der inneren Kündigung
  • Möglichkeiten des Betrieblichen Eingliederungsmanagements

Modul 2 (3-stündig)


 

3. Anspruchsvolle BEM-Gespräche führen

  • Tools für anspruchsvolle BEM-Gespräche
  • Richtig fragen
  • Fragetechniken
  • Körpersprache
  • Aktives Zuhören

4. Praxisarbeit

  • Während des Live-Online-Seminars simulieren wir in Kleingruppen (2-4 Personen) anspruchsvolle Gesprächssituationen aus dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement.

    So begegnen Sie zum Beispiel “dem Wütenden”, “der Verzweifelten” oder “dem Verärgerten” BEM-Teilnehmer. Anschließend erhalten Sie Feedback von den Teilnehmern der Kleingruppe und tauschen sich über Ihre Erfahrungen im Plenum aus.

Modul 3 (3-stündig)


 

5. Der heiße Stuhl – Fragen an den Rechtsexperten

  • Moderierte Fragerunde zu Ihren speziellen rechtlichen Fragen an unseren BEM-Experten und Fachanwalt für Arbeitsrecht Stefan Nau (RA)

6. Konflikte im BEM-Gespräch

  • Mögliche Ursachen von Konflikten
  • Dynamik, Verlauf & Zirkularität von Konflikten
  • Grundhaltung in Konflikten
  • 5 Phasen der Konfliktlösung
  • Konfliktprävention

Modul 4 (3-stündig)


 

7. Umgang mit Suchtproblematiken im BEM

  • Eskalationsstufen
  • Betrieblicher Stufenplan

8. Psychohygiene & Transfer

  • Gesund bleiben als BEM-Verantwortlicher
  • Auf sich selbst achten
  • Techniken zur Selbstregulation
  • Glück & Gesundheit

9. Praxisarbeit

Praxisteil: Auch im Modul 4 nutzen wir einen großen Teil der Zeit zum praktischen Üben von anspruchsvollen BEM-Gesprächen in Kleingruppen (2-4 Personen).

Hier begegnen Sie zum Beispiel dem „Ihr-könnt-mir-ja-gar-nicht-Typ“, „dem Übergangenen“ oder „der innerlich Gekündigten“. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit eigene Fallbeispiele mit in die Rollenspiele einzubringen und einmal durchzuspielen.

Im Anschluss erhalten Sie Feedback von den Teilnehmern der Kleingruppe und tauschen sich über Ihre Erfahrungen in den Gesprächen im Plenum aus.

Informationen:

ART DES KURSES

4x 3-stündiges Live-Online-Seminar

ZIELGRUPPE

Mitglieder des Integrationsteams/ BEM-Teams, Personalreferenten, Personalleiter, Personalverantwortliche, Betriebsräte, Personalräte, BEM-Koordinatoren/ -Beauftragte, Schwerbehindertenvertretung (SBV), Gesundheitsmanager, Sozialbetreuung, Vertrauenspersonen, Betriebsärzte, Werksärzte, Führungskräfte, freie Berater die ein betriebliches Wiedereingliederungsmanagement umsetzen wollen.

ACHTUNG: Schulungsmaßnahmen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement fallen unter den Abs. 6 des §37 BetrVG bzw. des § 46 BPErsVG.

ZIELE

• Mehr Sicherheit und Flexibilität bei der Führung von BEM-Gesprächen in kritischen Situationen erhalten
• Praktische Fertigkeiten der Gesprächsführung vertiefen

METHODEN

• Expertenimpulse und Berichte aus der Betriebspraxis,
• Erfahrungsaustausch der Teilnehmer,
• Rollenspiele/ Simulationen zu anspruchsvollen und konfliktreichen BEM-Gesprächen,
• Reflexion,
• W-Fragen,
• Cäsar & Kleopatra,
• Sandwich-Methode,
• Mein Schutzraum, Rucksack,
• Telefonat
• Erstgespräch,
• Kerngespräch, • Eröffnungsfragen,
• Feedback,
• AIM – Awareness of inner movement

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat
• Teilnehmerskript via Lernplattform

Termine:

Modul 1: 14.4.2022 (online), 9-12 Uhr

Modul 2: 15.4.2022 (online), 9-12 Uhr

Modul 3: 21.4.2022 (online), 9-12 Uhr

Modul 4: 22.4.2022 (online), 9-12 Uhr

Preis:

795,00 €/ Person (inkl. 19% MwSt.)

Buchung:
Noch Fragen?
blank
Charlene Giesert
Veranstaltungsmanagement, offene Seminare & Trainings

Ich berate Sie gern zu unseren offenen Seminaren & Online-Trainings

Noch nicht fündig geworden? Geben Sie hier ihr Thema oder Suchbegriff ein …

5/5 (1)

Diesen Artikel bewerten