3 Feb 2015

Verdopplung der gesetz­lichen Leistungen zur betrieblichen Gesundheits­förderung

/
Posted By

Nachdem die ersten Entwürfe des Präventionsgesetzes in den letzten Jahren immer wieder vertagt wurden, gelang es dem Bundesgesundheitsminister Gröhe durch die Unterzeichnung des aktuellsten Entwurfes vor wenigen Wochen einen großen Meilenstein zu setzen. Dieser sieht vor, dass u.a. durch die Sozialversicherungsträger mehr als doppelt so viel Geld in die betriebliche Gesundheitsförderung investiert werden soll. Von aktuell durchschnittlich 0,61 €/ Versicherten/ Jahr soll der Mindestbetrag ab 2016 auf 2,00 € angehoben werden. In diesem Artikel erfahren Sie alle weiteren Details zum Präventionsgesetz und mögliche Auswirkungen auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

» zum gesamten Artikel «

 

5/5 (1)

Diesen Artikel bewerten