Thementag “Augengesundheit”

Gesundheitstag zum Thema “Augengesundheit”

Unsere Augen sind das am meisten strapazierte Sinnesorgan. Und mal ganz ehrlich – wann haben Sie das letzte Mal an ihre Augengesundheit gedacht? Sehe ist scheinbar selbstverständlich, doch das muss nicht zwangsläufig so bleiben. Mit dem Alter verschleißt auch das Auge und Bildschirmarbeit und Fahrtätigkeit belasten unser Auge zusätzlich und unnatürlich – oft mit Folgen. 

Mit unserem Gesundheitstag zum Thema “Augen” bieten wir Ihnen spannende Workshops in denen Sie und Ihre Mitarbeiter mehr über die Augen erfahren und Techniken und Übungen ausprobieren, die das Auge entlasten und pflegen. Mit modernste Sehtests prüfen wir die Funktionsfähigkeit der Augen auf den unterschiedlichsten Gebieten (z.B. Bildschirmarbeit, Fahrtätigkeit, Nachtarbeit, usw.). Darüber hinaus checken wir die Augen auf mögliche Erkrankungen, wie den grünen oder grauen Star. Rechtzeitig erkannt lassen sich diese Erkrankungen gut behandeln.

Nach dem Gesundheitstag zum Thema “Augengesundheit” sehen Sie die Welt mit anderen Augen.

COMPUTERGESTÜTZTE SEHTESTS


 

 

Der Eyescan

Testen der Sehleistung mit Eyescanner

Sehleistung wird sehr subjektiv empfunden. Meist bemerkt man ein Nachlassen nur durch einen direkten Vergleich mit einer anderen Person. Das Auge verändert sich in etwa alle zwei Jahre. Nicht immer hat man Symptome wie Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwächen. Mit Hilfe eines Eye-Scanners vermessen wir die Augen.

Dadurch kann man Rückschlüsse auf eine Veränderung der Sehleistung schließen. Im individuellen Gespräch gehen wir auf die persönlichen Bedürfnisse ein. Die Augenoptikmeisterin gibt Tipps erklärt anhand der Ergebnisse welche Maßnahmen ergriffen werden können um die Augen zu schützen oder eine verbesserte Sehleistung zu erzielen.

Inhalte: Sehleistungskontrolle und Gespräch mit Augenoptikmeister*in

1. Computer-Sehtest

Inhalt:

  • Ermittlung von Fehlsichtigkeit,
  • Sehleistung mit Korrektion,
  • Kontrastsehen,
  • Hinweis auf Grauen Star,
  • Möglichkeit zur objektiven Messung der Brillenglasstärke mit Abgleich der Kurz – oder Übersichtigkeit direkt am Gerät („kleiner Sehtest“),
  • Cataract Screening zur frühzeitigen Erkennung eines grauen Stars mit Hilfe der Retro Illumination der Augenlinse,
  • Nachtsehen – Sehen, wenn ich geblendet werden,
  • Sehtest unter Blendungsbedingungen zur Prüfung der Nachtfahrtauglichkeit,
  • Wenn nötig automatische Messung der erforderlichen Brillenglasstärke für das Nahsehen und Lesen

Umfang: 15 Minuten/ Mitarbeiter, max. 28 Mitarbeiter/ Tag

2. Tonometerprüfung zur Ermittlung des Augeninnendruckes

Inhalte:

  • nicht invasive und non-taktile Messung des Augeninnendruckes per Luftstoß zur Ermittlung einer Glaukom (grüner Star) Auffälligkeit.
  • Messung der Hornhautdicke und damit korrekte Darstellung des bestehenden Augeninnendruckes nach sogenannter Dresdner Tabelle. (Gold Standard)

Umfang: 10 Minuten/ Mitarbeiter, max. 28 Mitarbeiter/ Tag

3. Sehtest für Bildschirm-Arbeiter*innen

Computergestützte Messung der Pigmentdichte an der Makula

Inhalte: 

  •  Ermittlung der Luteinschichtdicke an der Makula, die dem Auge als Eigenschutz gegen blaues Licht dient und damit vor Spätfolgen wie z.B.. altersbedinger Makuladegeneration entgegenwirkt.
  • Ermittlung des sogenannten Lichtstressfaktors und der damit verbundenen Stoffwechselveränderungen in der Netzhaut, die gerade bei Nutzung von PC-Monitoren und mobilen Endgeräten auftreten kann.
  • Prophylaxemessung zur Vermeidung einer altes bedingten Makuladegeneration, entsanden durch zu hohen Lichtstress
  • Bildschirmanwender – Blauanteil des Lichtes ist hoch, auch durch LEDs
  • Beratung zum Eigenschutz und zur Pigmentepithel-Funktion, Aufbau durch spezielle Ernährung (z.B. grünes Gemüse) und Brille

Umfang: 15 min/ Mitarbeiter, max. 28 Mitarbeiter/ Tag

4. Sehfeld–Messung: Test für Kraftfahrer / Ältere Mitarbeiter ab 50

Inhalte:

  • Computergestütze Messung des Sehfeldes mit Smartfield
  • Testung, diese bringt Hinweise auf eventuelle Ausfälle des Gesichtsfeldes. Diese können Anzeichen für eine Erkrankung der Augen sein (z.B. das Glaukom bzw. der Grüne Star). Das tägliche Sehen erfordert ein intaktes Gesichtsfeld.
  • In vielen Berufen ist nicht nur eine hohe Sehschärfe, sondern auch das Erfassen der Umwelt von großer Bedeutung. Gesichtsfeldausfälle können die Ausübung von Berufen mit anspruchsvollen Sehaufgaben daher erschweren. Bei Tätigkeiten an Bildschirmarbeitsplätzen ist zum Beispiel die Prüfung des zentralen Gesichtsfeldes vorgesehen.
  • Hinwiese auf Glaukom , grüner Star – Gesichtsausfälle

Umfang: 15 Minuten/ Mitarbeiter, max. 28 Mitarbeiter/ Tag

 5. Rundum Sorglos– Check up “Auge”

Neueste computergestützte Fundus – & OCT-Aufnahme 

Inhalte:

  • alle von 1 aufgeführten Tests zzgl. direkter Abklärung von Auffälligkeiten via telemedizinscher Begutachtung
  • Ermöglicht die Echtbildaufnahme der Netzhaut an Makula und Papille (gelber Feck im Auge). 
  • Schichtaufnahme der unteren Gewebeschichten der Makula.
  • Weitere Auffälligkeiten können hier bereits im Frühstadium erkannt und der Behandlung zu geführt werden.
  • Ermöglicht zudem die Aufnahme der vorderen Augenkammer, von der Hornhautvorderfläche bis zur Iris. Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit der Kammerwinkel zu messen und gegebenenfalls ein Weit– oder Engwinkelglaukom aufzudecken und der Behandlung zuzuführen.

Umfang: 30 Minuten/ Mitarbeiter, max. 14 Mitarbeiter/ Tag

MODERNSTE TESTGERÄTE


 

 

AKTIVE WORKSHOPS


Workshop: Farben & Sehen 

 
Die Lieblingsfarbe, das Lieblingsessen, das Lieblingskleidungsstück. Das kommt nicht von ungefähr. Warum essen wir lieber rote Nahrungsmittel als blaue. Was machen die Farben mit den Menschen? Mit welcher Farbe sind wir besser gelaunt? Warum macht uns blau müde, aber bei zuviel blau können wir nicht schlafen? Entspannt uns grün wirklich?
 
Viele Fragen und viele Antworten in diesem Workshop. Farbiges Licht und buntes Essen machen diesen Workshop zu einem Erleben im Wortsinn. Wie verändert sich der Geschmack, wie verändert sich unsere Stimme und Stimmung mit jeder Farbe. Nach diesem Workshop sieht man die Welt – in anderen Farben
 
Inhalte: Mit Hilfe von Licht und Nahrungsmitteln und bunten Tüchern arbeiten wir intensiv daran Farben ins rechte Licht zu setzen. 
 
Umfang: 45-90 Minuten

Praxis-Seminar: Gesundes Sehen am Bildschirmarbeitsplatz

für Mitarbeiter an Bildschirmarbeitsplätzen

Das praktische Kurzseminar „ Gesundes Sehen am Arbeitsplatz“ bietet den Teilnehmenden einen Ausgleich bei einseitiger Belastung der Sehfähigkeit durch Bildschirmarbeit oder intensive Lesetätigkeit.

Eine Harmonisierung der Augenfunktionen und die Vitalisierung des gesamten Sehorganismus ( Augäpfel, Netzhaut, Sehnerven, Augenmuskulatur und visuelle Hirnregionen) werden gefördert.

Die gemeinsam erlernten Übungen sind einfach, sofort hilfreich und leicht in den Alltag integrierbar.

Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die besonderen Sehbelastungen, z.B bei Bildschirmarbeit, ausgesetzt sind, deren Sehkraft nachlässt oder die Sehprobleme haben bzw. diesen vorbeugen möchten. Es ist für Fehlsichtige und Normalsichtige geeignet.

Inhalte:

  • Vermittlung von Informationen für ergonomisch richtige Körper- und Sehhaltung am Arbeitsplatz
  • Optimierung des Zusammenspiels von Körper und Augen mit Übungsbeispielen
  • Übungen zur Augenentspannung
  • Übungen zur Sehfelderweiterung
  • Übungen zur Akkomodation ( Nah- und Ferneinstellung der Augen)
  • Tipps zum Umgang mit Sehhilfen
  • Ernährungshinweise
  • Beantwortung von Fragen

Umfang: 1-3 Stunden incl. 15 min Pause

Workshop: Sehtraining für Personen am PC Arbeitsplatz

 
Durch langes Fixieren auf einen nahen Punkt (PC, Tablet, Smartphone) können Muskelpartien im Auge verkrampfen. Bleiben Sie in dieser Position kann es zu Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und dem „Office–Eye–Syndrom“ kommen. 
 
Um ein ergonomisch gesundes Sehen zu erreichen ist das ganzheitliche Training der Augen wichtig. Besonders Augenübungen für den Bereich Nah- und Fernsichtanpassung, Fixation, Verarbeitung der Seheindrücke im Gehirn bis hin zur Augenentspannung. 
Durch bestimmte Übungen werden die Augenmuskeln gezielt bewegt und gestärkt. 
Durch Augenübungen werde diese entspannt und paralleles Sehen ist wieder möglich. 
 
  Umfang: 45-90 Minuten
 

Workshop: Achtsam sehen – Sehen mit allen Sinnen

 
Das Leben wird immer komplexer. Die Anforderungen steigen ständig. Hör auf Deinen Bauch!
 
Leichter gesagt als getan. In diesem Workshop arbeiten wir mit allen Sinnen. Sie erleben, wie sie zusammenarbeiten und auf einander angewiesen sind. Vom Sehsinn bis zum Gleichgewichtssinn. Bewusster wahrnehmen ist das Ziel. Spielerisch erkunden wir die Sinne neu und bewusst. Das Bewusstsein weitet sich. Im Alltag sehen und empfinden wir Dinge und Emotionen, die wir nicht mehr zugelassen haben. Wir finden die eigene Mitte wieder und erlebt wie vielschichtig das Leben ist. 
 
Umfang: 45-90 Minuten
Inhalte: Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Tasten erleben und erlernen
 
Hinweis: Der Workshop findet bei jedem Wetter draußen statt

SPECIALS


Sehparcours 

 
Parcours-Aufbau mit 6-8 Stationen und verschiedenen Aufgaben für das Auge, den die Mitarbeiter selbstständig durchlaufen. Am Ende des Parcours steht ein Experte zur Auswertung und für Fragen bereit. 

Stationsbeispiele:

  • Labyrinth,
  • Visustest,
  • Amslertest,
  • kurzes Screening,
  • Farbtest uvm.

Noch Fragen zu Ihrem Thementag?

Rufen Sie uns unter unserer kostenlose Service-Rufnummer an. Wir beraten Sie gern!

Telefon 0800 – 0242400
(Montag – Freitag: 9-18 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Name

E-Mail

Telefon

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.


Ausgezeichnet für Deutschland bestes Gesundheitsmanagement

5/5 (1)

Diesen Artikel bewerten