Unverbindliche Erstberatung gewünscht?

Begriffsklärung: Webinar, Webkonferenz, Online-Vortrag, Online-Kurs, Online-Coaching

Selbst bei Wikipedia sind die Begrifflichkeit Webinar, Webkonferenz und Online-Coaching nicht klar abgrenzbar. Teilweise sind diese sogar konträr und widersprüchlich beschrieben. Wir möchten an dieser Stelle für etwas Klarheit zu den unterschiedlichen Online-Lern- bzw. Austausch-Formaten sorgen.

Interaktives Webinar (Online-Schulung/ Online-Seminar)

Über das Internet zu einem bestimmten Thema organisierter und durchgeführter virtueller und interaktiver Live-Austausch zwischen Teilnehmern, die sich an unterschiedlichen Orten befinden. Hierbei können u.a. Methoden wie Diskussionen und Erfahrungsaustausch aber mit bestimmter Software auch Gruppenarbeit umgesetzt werden. Die Teilnehmeranzahl sollte 15 Teilnehmer nicht überschreiten.

 


Online-Gesundheitsvortrag

Über das Internet zu einem bestimmten Thema organisierter und live durchgeführter Vortrag mit Teilnehmern, die sich an unterschiedlichen Orten befinden. Der Online-Vortrag findet nach dem “One-to-Public-Prinzip” statt. Bis auf wenige Fragen Einzelner zu festgelegten Zeitpunkten oder zum Abschluss des digitalen Vortrags, interagieren die Teilnehmer der Veranstaltung nicht miteinander. Die Teilnehmeranzahl kann bis mehrere Hundert Teilnehmer oder mehr betragen.

 


Webkonferenz

Über das Internet zu einem bestimmten Thema organisierter und live durchgeführter Diskurs zu einem bestimmten Thema. Die Teilnehmer befinden sich an unterschiedlichen Orten und treffen sich zu einem festen Zeitpunkt im virtuellen Konferenzraum. Die Webkonferenz wird in der Regel von einer Moderation strukturiert und kann mit oder ohne Publikum/Öffentlichkeit stattfinden. Findet sie mit Publikum statt, so können Fragen der virtuell anwesenden Zuschauer/Zuhörer zu fest eingeplanten Zeitpunkten oder zum Abschluss der digitalen Konferenz gestellt werden. In der Webkonferenz interagieren die Teilnehmer der Veranstaltung nicht untereinander. Die Teilnehmeranzahl kann bis mehrere Hundert Teilnehmer oder mehr betragen.

 


Online-Gruppen-Coaching

Über das Internet organisierter und durchgeführter virtueller und interaktiver Live-Bearbeitungsprozess in einer Gruppe, die sich an unterschiedlichen Orten befinden. Hierbei kann u.a. mit Methoden wie Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Ist-Analysen und Zieldefinitionen gearbeitet werden. Die Teilnehmeranzahl sollte 15 Teilnehmer nicht überschreiten.

 


Online-Einzel-Coaching

Über das Internet organisierter und durchgeführter virtueller und interaktiver Live-Bearbeitungsprozess zwischen Coach und Teilnehmer (Coachee), die sich an unterschiedlichen Orten befinden. Hierbei kann u.a. mit Methoden wie Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Ist-Analysen und Zieldefinitionen gearbeitet werden. In einem Online-Coaching gibt es in der Regel nur 2 Beteiligte.

 


Online-Bewegungskurse

Über das Internet live zu einem bestimmten Thema (z.B. Fit im Home-Office, Business-Yoga oder -Mediation, Office-Moves) durchgeführtes virtuell angeleitetes Bewegungsprogramm. Die Teilnehmer befinden sich hierbei an unterschiedlichen Orten (z.B. im Home-Office oder separaten Büros). Diese Art der Bewegungsform wird gern genutzt zur “Aktiven Pause” oder Regenerationseinheit. Die Teilnehmeranzahl sollte 100 Teilnehmer nicht überschreiten.

 


Online-Strategie-Beratung (BGM, BEM, GBpsych)

Über das Internet live durchgeführte Beratung zum strategischen und strukturierten Vorgehen in einem bestimmten Thema  (z.B. Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements, Durchführung der Gefährdungsbeurteilung “Psychische Belastungen”, usw.). Die Teilnehmer befinden sich an unterschiedlichen Orten und treffen sich zu einem festen Zeitpunkt in einem virtuellen Besprechungsraum. Die Strategie-Beratung wird in der Regel von/m Berater*in moderiert und strukturiert und wird in der Regel im Rahmen eines Arbeitsgremiums/Steuerungskreises durchgeführt. In der Online-Strategie-Beratung findet meist ein reger Austausch zwischen den Teilnehmern (z.B. Arbeitgeber- & Arbeitnehmervertretern, Fachkräften) statt, mit dem Ziel zu einem gemeinsamen Vorgehen zu kommen um anschließend in die Arbeitsphase überzugehen zu können. Die Teilnehmeranzahl sollte 10 Teilnehmer*innen nicht überschreiten.

 


Individuelle Online-Beratung (Ernährung, Stressabbau, Schlaf, Laufen)

Über das Internet zu einem bestimmten Zeitpunkt und Thema live durchgeführte Einzel-Beratung (z.B. Ernährung, Stressabbau, Schlaf, Laufen). Teilnehmer*in und Berater*in befinden sich an unterschiedlichen Orten und treffen sich zu einem festen Zeitpunkt in einem virtuellen Besprechungszimmer. Die persönliche Beratung wird von/m Berater*in moderiert und strukturiert. An einer individuellen Online-Beratung nehmen immer nur Berater und Kunde.

 


Online-Kurs (Mediathek/on demand)

Über das Internet zu einem bestimmten Thema auf Abruf zur Verfügung gestellter Experten-Vortrag ohne Teilnehmer. Die Nutzer bzw. Besucher des Vortrages können diesen von überall auf der Welt orts- & zeitunabhängig über ein Online-Portal abrufen. Ein Teilnehmer-Austausch findet hier gar nicht oder über eine Chat-System zeitversetzt statt. Die Teilnehmeranzahl ist durch den zeitversetzten Abrufe mit entsprechenden technischen Voraussetzungen nahezu unbegrenzt.

 


Offene Webinar-Reihe

Über das Internet zu einem bestimmten Thema (z.B. BGM, BEM) organisierter und durchgeführter virtueller und interaktiver Live-Austausch zwischen Teilnehmern unterschiedlicher Unternehmen, die sich an unterschiedlichen Orten vor einem onlinefähigen Gerät befinden. Die Webinar-Reihe besteht aus mehreren meist 60- max. 120 minütigen Modulen, die aufeinander aufbauen können oder als separate Module konzipiert sind. Hierbei können u.a. Methoden wie Diskussionen und Erfahrungsaustausch aber mit bestimmter Software auch Gruppenarbeit umgesetzt werden. Die Teilnehmeranzahl sollte 15 Teilnehmer nicht überschreiten.

 


Inhouse Webinar-Reihe

Über das Internet zu einem bestimmten Thema (z.B. Gesund Führen, Arbeiten im Home-Office) organisierter und durchgeführter virtueller und interaktiver Live-Austausch zwischen den Teilnehmern eines Unternehmens, die sich an unterschiedlichen Orten befinden. Die Webinar-Reihe besteht aus mehreren meist 60- max. 120 minütigen Modulen, die aufeinander aufbauen können oder als separate Module konzipiert sind. Hierbei können u.a. Methoden wie Diskussionen und Erfahrungsaustausch aber mit bestimmter Software auch Gruppenarbeit umgesetzt werden. Die Teilnehmeranzahl sollte 15 Teilnehmer nicht überschreiten.

 


Online-Lehrgang

Über das Internet zu einem speziellen Thema organisiertes und zur Verfügung gestelltes digitales Weiterbildungsangebot. Dieses kann z.B. über eine Lernplattform ortsunabhängig zu jeder Zeit rund um die Uhr abgerufen werden (on demand). Die Inhalte sind in der Regel als Module aufbereitet und in einer didaktisch sinnvollen Ordnung nacheinander zu bearbeiten. In viele Fällen steht den Teilnehmenden für Fragen ein Chat o.ä. zur Verfügung. Der Online-Kurs wird von einer Kursleitung betreut. Dadurch, dass kein Live-Austausch stattfindet ist die Teilnehmeranzahl unter den entsprechenden technischen Voraussetzungen nahezu unbegrenzt skalierbar.