21 Jul 2016

GBpsych – Die “Büchse der Pandora” oder Chance?

/
Posted By

Nicht in jedem Unternehmen brachen Begeisterungsstürme aus als das Gesetz zur Novellierung des Arbeitsschutzgesetztes 2013 verabschiedet wurde. Manche Verantwortlichen haben von dieser Gesetzesänderung auch heute noch nicht erfahren. Doch ist seit diesem Tag jedes Unternehmen in Deutschland zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GBpsych) verpflichtet.

In vielen Fällen scheut man den befürchteten hohen Aufwand einer solchen Gefährdungsanalyse oder weiß gar nicht wie und mit welchen Instrumenten diese durchgeführt werden soll. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) empfiehlt hierzu u.a. den Einsatz von Mitarbeiterbefragungen mit arbeitswissenschaftlich geprüften Fragebögen.

zum ganzen Artikel…

 

Kommentieren