Unverbindliche Erstberatung gewünscht?
Gefährdungsbeurteilung

Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach ArbMedVV organisieren

Jeder Betrieb braucht einen Betriebsarzt Braucht mein Betrieb überhaupt einen Betriebsarzt? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer, die nur wenige Arbeitnehmer beschäftigen und darum...
Mehr

Gesünder durch Corona? – Krankmeldungen auf Rekordtiefstand

Berlin, 15.7.20: Bezugnehmend auf einen kürzlich erschienenen Artikel der Zeitschrift “Spiegel” haben die Fehlzeiten der Versicherten der Techniker-Krankenkasse im Monat Mai 2020 den niedrigsten Wert...
Mehr

Endlich Home-Office? – Gefahren & Chancen der Arbeit zu Hause

Berlin: 14.4.2020: Bedeutungszuwachs eines digitalen betrieblichen Gesundheitsmanagements in Zeiten der Corona- Pandemie und einer damit verbundenen vermehrten Anwendung von Homeoffice in Unternehmen Als notwendige Konsequenz...
Mehr

Screening gesundes Arbeiten – Das zeitsparende Analyseverfahren

Das Screening gesundes Arbeiten ist ein Analyseverfahren das zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen eingesetzt wird. Es ist eine Kombination aus Beobachtung und Interview durch einen externen...
Mehr

Gefährdungsbeurteilung mit der Arbeitssituationsanalyse

Die Arbeitssituationsanalyse, kurz ASA, ist ein Analyseverfahren, dass hauptsächlich im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) zur Definition von Arbeitsbelastungen und damit zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung...
Mehr

Die „Büchse der Pandora“ oder Chance? – Online-Mitarbeiterbefragungen zur Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Nicht in jedem Unternehmen brachen Begeisterungsstürme aus, als das Gesetz zur Novellierung des Arbeitsschutzgesetztes 2013 verabschiedet wurde. Manche Verantwortlichen haben von dieser Gesetzesänderung auch heute...
Mehr

Aktueller Überblick zur Rechtssprechung zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GBpsych) rückt nach und nach immer mehr in den Fokus der Kontrollinstanzen wie z.B. Unfallversicherungsträger, Berufsgenossenschaften oder Gewerbeaufsichtsämter. Denn erst wenige...
Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement als Beitrag zur Verbesserung der Arbeitssicherheit einführen

2011 war in Deutschland statistisch gesehen jeder Arbeitnehmer 12,6 Arbeitstage krankgeschrieben. Für die Unternehmen war dies mit einem Produktionsausfall in Höhe von 46 Milliarden Euro...
Mehr

Burnoutvermeidung im Unternehmen – Ein arbeitsrechtlicher Überblick

Arbeitsrechtliche Aspekte zur Vermeidung von Burnouterkrankungen Die Gründe dafür, weshalb ein Arbeitnehmer von dem Burnoutsyndrom betroffen ist, sind meist ebenso vielseitig wie die betroffenen Persönlichkeiten...
Mehr