Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement
0800.0242400
info@gesundheitsmanagement24.de

Die Gesundheitsritter – Gesundheitskompetenzen stärken

1-2tägiges – Inhouse-Seminar oder 2x 1tägiges - Gruppen-Coaching
1-2tägiges Inhouse-Seminar oder 2x 1tägiges Inhouse-Seminar oder 3-4x 0,5täggies Gruppen-Coaching für Mitarbeiter und Führungskräfte
TAG I 

1. Das Ich-Selbst

  • Die Haltung zu sich selbst, „Selbstmitgefühl“
  • Gesunde Ernährung und ihre praktische Realisierung unter den gegebenen Rahmenbedingungen
  • Pausen bewusst nutzen Rituale geben Stabilität

 

Methode: Das Konzept der Erlebens- und Verhaltensmuster fördert das Verständnis von eigenem Erleben (z.B. von Stress) und möglichen Ansatzpunkten zur gezielten Veränderung dieses Erlebens.


 

2. Körper & Geist im Einklang

  • Gesundheit durch Bewegung
  • Die Bedeutung des Atems
  • Der Einfluss von Körperhaltung und Körper-koordination auf das körperliche und psychische Befinden

 

Methode: Das Konzept des Inneren Teams fördert das Verständnis und die Akzeptanz von Ambivalenz in vielen Situationen. Vom Kampf gegen „Widerstände“ zur „inneren Teamentwicklung“.


 

3. Achtsamkeit & Selbstregulation

  • Bewusste Steuerung der eigenen Gedanken, Haltungen und Einstellungen
  • Gelassenheit in Drucksituationen
  • Gefühlsregulierung
  • Selbstmotivation
  • Bewusster Umgang mit der eigenen Zeit

 

Methode: Die Technik der Autosuggestion ermöglicht die zieldienliche Lenkung der eigenen Gedanken und damit die Aktivierung persönlicher Ressourcen.

 

Stay fit – Gesundheit einfach gemacht – Das Mitarbeiter-Seminar 50+

TAG II 

4. Abgrenzung

  •  Abgrenzung: die gesunde Balance zwischen Anpassung an äußere Erwartungen und dem Schutz der eigenen „Systemgrenzen“
  • Umgang mit inneren Antreibern

 

Methode: Die intensive innere Visualisierung des gewünschten Zielzustandes aktiviert alle benötigten Ressourcen.

 


 

5. Gesunde Kommunikation

  • Merkmale gesunder Kommunikation,
  • Wirkung von Kommunikation nach innen und außen
  • „Ich bin o.k. und Du bist o.k.“ – Das gesunde Motto
  • Die praktische Umsetzung bei Interessenkonflikten & Ausdruck von Selbstverantwortung
  • Vom „Ich muss ja …“ zum „Ich möchte …“

 

Methode: Skripte gesunder Kommunikation mit Anderen, z.B. bei Kränkungen, benötigter Unterstützung, Interessenkonflikten und gesunder Kommunikation mit sich selbst.

 


 

6. Transfer & Nachhaltigkeit

  • Vereinbarung mit sich selbst
  • „Commitment“ vor der Gruppe
  • Beschreibung des künftigen Erlebens und Verhaltens
  • Konkreten Schritte dahin

Methode: Die Auswahl und der Einsatz von Ankern ermöglicht die bewusste Verbindung mit den eigenen Ressourcen, jederzeit und überall.

 

ART DER SCHULUNG

1-2tägiges Inhouse-Seminar oder
2x 1tägiges Inhouse-Seminar oder
3-4x 0,5täggies Gruppen-Coaching

Zur Sicherung der Nachhaltigkeit empfehlen sich Folgeveranstaltungen, z.B. zwei halbe oder ein ganzer Tag pro Jahr sowie unser E-Learning-Programm „Gesundheitskompetenz“. Darüber hinaus sind als Ergänzung auch Einzelberatungen: persönlich, per Telefon, per E-Mail möglich.

ZIELGRUPPE

für Mitarbeiter und Führungskräfte aller Unternehmensebenen

ZIELE

• Die eigenen Gesundheitskompetenzen aktivieren.
• Selbstverantwortung erkennen.
• Konkrete Möglichkeiten/ Maßnahmen der persönlichen Gesundheitsförderung kennenlernen.
• Eigene Gesundheitskompetenzen erkennen & stärken
• Eine konkrete Anleitung zu persönlichen Umsetzung geben.
• Nachhaltige Verhaltensänderungen durch konkrete & greifbare Ziele sichern.
Unsere Seminare/ Trainings zur Gesundheitskompetenz stärken die Ressourcen der Mitarbeiter hinsichtlich:

Ihre Mitarbeiter werden trainiert hinsichtlich:

• Der Achtsamkeit: eines Gespürs für die Überschreitung persönlicher Grenzen
• Der Balance: der Kenntnis vieler kleiner, aber praktikabler „Stellschrauben“, um konzentriert und effektiv zu arbeiten, aber gleichzeitig persönliche Überlastungen und Gesundheitsrisiken zu vermeiden
• Des Ausgleiches: Motivation in der Freizeit sowie während der Arbeitspausen bewusst für einen gesunden Ausgleich zu den beruflichen Belastungen zu sorgen
• Der Kommunikation: der Fähigkeit, in geeigneter Weise für die eigenen Bedürfnisse und Anlegen einzutreten, z.B. als Hinweis auf Über- oder Unterforderung, als Bitte zur Unterstützung, ggf. als Einforderung von Respekt bei erlebten Kränkungen
• Der Umsetzung: des Umgangs mit persönlichen Zielkonflikten, „Widerständen“ bzw. Ambivalenzen.

METHODEN

• Analyse der Erlebens- und Verhaltensmuster
• Das Inneren Team
• Autosuggestion
• innere Visualisierung
• Skripte zu gesunder Kommunikation mit sich & Anderen
• Anker
• Coaching Tandems
• Arbeit mit der Metaplanwand
• aktive Übungen zur Entspannung & Selbstregulation

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• 1x Teilnehmer-Skript auf USB-Stick

TERMINE & PREISE

Gerne erstellen wir Ihnen zur dieser Veranstaltung ein unverbindliches Angebot und Grobkonzept als betriebsspezifisches Inhouse-Seminar und stimmen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin ab.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch unter kostenfreier Nummer 0800-0242400 oder über unser Kontaktformular in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

Manfred Nedler

Dipl.-Organisationspsychologe
Herr Nedler ist diplomierter Organisationspsychologe und erfahrener Gesundheitsberater. Er arbeitet seit über 10 Jahren in der betrieblichen Gesundheitsförderung und unterstützt…
View Profile

Janice Williamson

M.A. Psychologie, Philosophie, Germanistik (Universität Glasgow)
Für das Thema „Gesund führen. Gesund arbeiten.“ brenne ich persönlich seit langem. Es ist meine Überzeugung, dass Unternehmen in Euro…
View Profile

Thomas Lang

Dipl.-Psychologe für Sozialpsychologie & päd. Psychologie (BDP)
Herr Lang ist ausgebildeter Diplom-Psychologe mit den Schwerpunkten Sozialpsychologie und pädagogische Psychologie. Darüber hinaus studierte er Betriebswirtschaft und Personalwesen an…
View Profile

Weitere Seminare zu diesem Thema

5/5 (5)

Diesen Artikel bewerten