Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement
0800.0242400
info@gesundheitsmanagement24.de

Gesund Führen IV – Umgang mit psychisch & suchtkranken Mitarbeitern

1 Tag – Führungskräfte-Training
Inhouse-Seminar

 1) ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

  • Zusammenhang zwischen Führung & psychischer Gesundheit
  • Belastende Faktoren im privaten & beruflichen Umfeld

 


2) Erfahrungsaustausch zu Erfahrungen mit psychisch oder suchterkrankten Mitarbeitern in der beruflichen Praxis

 


3) Signale erkennen & reagieren können –Symptome & Ursachen der 5 häufigsten psychischen Erkrankungen

  • Angststörungen
  • Uni-Polare Depressionen
  • Somatoforme Störungen
  • Zwangsstörungen/ Tix
  • Alkoholstörungen

 


4) Gesprächsführung im Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern

  • Möglichkeiten & Grenzen im Rahmen der Fürsorgepflicht
  • Interne und externe Unterstützung beim Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern
  • Grundlagen der klientenzentrierten Gesprächsführung nach Carls Rogers

 


5) Leitfadengestützte Gesprächssimulationen, Teil 1

  • Fragetechniken
  • Offene Fragen & geschlossene Fragen
  • Verbindliche Vereinbarungen

Praxis I – Gesunde Kommunikation

  • Führen von „Gesundheitsförderlichen Mitarbeitergesprächen“
  • Fallbeispiel: Psychische Überforderung & Selbstzweifel
  • Feedbackrunde zur Simulation

 


6) Grundlagenwissen – Suchterkrankungen/ Alkoholsucht

  • Einflüsse im Unternehmen auf die Entstehung von Suchterkrankungen
  • Signale der Abhängigkeit erkennen
  • Verantwortungen & Grenzen der Betriebspartner (Personalabteilung & Betriebsrat)
  • Mitgefangen? – Co-Abhängigkeit
  • Umgang und Gespräche mit suchterkrankten Kollegen
  • Das deutsche Suchthilfe-System
  • Die 4 Module der Suchthilfe

 


7) Rechtliche Rahmenbedingungen beim Umgang mit suchtkranken/ alkoholkranken Kollegen

  • Mögliche Konsequenzen für Erkrankten und Unternehmen
  • Was darf wann getan werden?
  • Beweise sicher stellen – Alkoholkontrollen im Betrieb
  • Kündigungsschutz, Abmahnung, Kündigung, Lohnfortzahlung & Alternativen

 


8) Gesprächsführung mit suchtkranken Mitarbeitern

Praxis II – Gesunde Kommunikation

  • Führen von „Gesundheitsförderlichen Mitarbeitergesprächen“
    Fallbeispiel: Scheidung & Suchtproblematik
  • Feedbackrunde zur Simulation

 

ART DER VERANSTALTUNG

Führungskräfte-Training, 1 Tag (Inhouse-Training)

ZIELGRUPPE

Führungskräfte aus allen Bereichen und Führungsebenen

ZIELE

• Führungskräfte für ihre eigene Gesundheit sensibilisieren
• Alltagstaugliche Maßnahmen zur persönlichen Gesundheitsförderung kennenlernen
• Analyse des eigenen Führungsstils
• Gesundheitsgefahren für sich selbst und bei Mitarbeitern erkennen können
• Gesundheitsfördernde Verhaltensweisen kennenlernen und praktisch einüben
• Mögliche betriebliche gesundheitsgefährdende Strukturen abbauen und gesundheitsfördernde
• Strukturen aufbauen

METHODEN

• Mitarbeiter-Check „Gesundheitsgefahren beim Mitarbeiter erkennen“
• Checklisten für Signale von psychischen & Sucht-Erkrankungen
• Expertenvortrag aus der Betriebspraxis
• Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
• Rollenspiele/ Simulationen zu Fürsorgegesprächen
• Reflexion in Kleingruppen

IHR NUTZEN

• Sie erfahren Grundlagen zum Aufbau eines praxistauglichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements
• Sie erfahren erfolgreiche Umsetzungskonzepte aus anderen Unternehmen.
• Sie erhalten professionelle Beratung von Experten aus der Praxis.
• Sie praktizieren den Aufbau eines BGM-Konzeptes an einem konkreten Fallbeispiel.
• Sie können Ihre betriebsspezifischen Fragen einbringen & erhalten Antworten von BGM-Experten

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• 1x Teilnehmer-Skript auf USB-Stick
• Checklisten

PREISE & TERMINE

Gerne erstellen wir Ihnen zur dieser Veranstaltung ein unverbindliches Angebot und Grobkonzept als betriebsspezifisches Inhouse-Seminar und stimmen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin ab.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch unter kostenfreier Nummer 0800-0242400 oder über unser Kontaktformular in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Gregor Wittke

Dipl.-Psychologe für Arbeits- & Organisationspsychologie
View Profile

Christoph Bissinger

Dipl.-Psychologe für Klinische Psychologie
Herr Bissinger ist diplomierter klinischer Psychologe mit einer Ausbildung als Kommunikations- & Verhaltenstrainer. Als systemischer Coach und Blended-Learning-Trainer ist ihm…
View Profile

Manfred Nedler

Dipl.-Organisationspsychologe
Herr Nedler ist diplomierter Organisationspsychologe und erfahrener Gesundheitsberater. Er arbeitet seit über 10 Jahren in der betrieblichen Gesundheitsförderung und unterstützt…
View Profile