Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement
0800.0242400
info@gesundheitsmanagement24.de

Burnout-Vermeidung im Unternehmen – Gefahren erkennen & vermeiden

2x 0,5 bis 1 Tag – Basis-Seminar
Inhouse-Seminar, Gruppen-Workshop oder individuelles Coaching

1. Belastungen, Ressourcen und persönliche Bewältigung

  • Persönliche Bilanz: Was wird von mir gefordert? Welche Ressourcen stehen mir zur Verfügung? Welche Bewältigungsstrategien kenne und nutze ich? Was möchte ich lernen? 

  • Umgang mit Veränderungen – Verantwortung übernehmen für die gesunde Bewältigung der täglichen Anforderungen („Love it, leave it or change it“) 

 


 2. Achtsamkeit 


  • Eine Übung zur Stärkung des physischen Rückmelde- und Frühwarnsystems 

  • Achtsamkeitsübungen für „zwischendurch“

 


3. Gesundheit fängt im Kopf an

  • Die Bedeutung unserer Wahrnehmung, unserer Gedanken und Bewertungen („Alles Erleben ist Aufmerksamkeitsfokussierung“)
  • Commitment stärken – Mehr Verbundenheit zum Tuen
  • Die praktische Arbeit mit Suggestionen, Metaphern und Ankern

 


4. Der Umgang mit Widerständen

  • Das typische Schicksal „Guter Vorsätze“ und ein Erklärungsmodell
  • Das Denkmodell des „Inneren Teams“ und dessen praktische Anwendung
  • „Ambivalenzmanagement – Vom guten Vorsatz zur praktischen Umsetzung“
  • Motivierung und Ausrichtung auf Gesundheit und Lebenszufriedenheit

 


5. Das Wechselspiel von körperlicher und psychischer Gesundheit

  • Die Bedeutung von Körperhaltung und Atmung
  • Gesunde Ernährung ohne Qual und Askese
  • Das Gesundheitspotenzial von (Ausdauer-)Sport
  • Bewegungsmöglichkeiten im Alltag

 


 7. Einen gesunden Rhythmus finden

  • Das Zusammenspiel von Sympathikus und Parasympathikus
  • Rituale zum „Abschalten“ von der Arbeit
  • Eine Technik zum (Wieder-)Einschlafen
  • Bewusste und gesundheitsfördernde Gestaltung der Freizeit

 


 8. Der gesunde Umgang mit der Zeit

  • Bewusste Entscheidungen treffen, Wichtigkeiten und Prioritäten
  • Das Pareto-Prinzip: wie perfekt muss es jeweils werden?
  • Die Wichtigkeit nicht verplanter Zeiten

 


9. Der gesunde Umgang mit Anderen

  • Die gesunde Grundhaltung: „Ich bin o.k. und Du bist o.k.“
  • Deren praktische Umsetzung in typischen Stress – und Konfliktsituationen

 


 

Um den Effekt des Praxis-Transfers und der Nachhaltigkeit dieser Veranstaltung noch weiter zu steigern:

Kombi-Paket „Burnout-Vermeidung“ mit 10% Rabatt

kombinieren Sie zum Beispiel mit:

• „Berufliches & persönliches Stressmanagement – Keep smiling – Beruf, Familie & Gesundheit
• „Gesund Führen I – Der gesunde Führungsstil im Unternehmen
• „Krankenrückkehrgespräche – Dialog mit Fingerspitzengefühl
„Healthy Performance – Gesundes Zeit- & Selbstmanagement“
• „(Work-) Life-Balance – Werte, Prioritäten, Regeneration & gesundes Selbstmanagement

ART DER SCHULUNG

2x 0,5 bis 1tägiges Inhouse-Seminar,
2x 0,5 bis 1tägiges Gruppen-Coaching oder individuelles Einzel-Coaching

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter und Führungskräfte aus allen Bereichen des Unternehmens

ZIELE

Die Teilnehmer …

• erkennen die Bedeutung ihres persönlichen Umgangs mit den täglichen Arbeitsanforderungen und Belastungen („Bewältigung“) für ihr Befinden und ihre Gesundheit

• sind motiviert und entschlossen, diese Spielräume im Umgang mit Belastungen zugunsten ihrer (Arbeits)Zufriedenheit und Gesundheit zu nutzen

• erkennen die Bedeutung von Ausgleich und Regeneration

• sind motiviert und entschlossen, aktiv für genügend Ausgleich und Regeneration Sorge zu tragen

• kennen alle nötigen Strategien, um Schritt für Schritt ihre gewohnten Erlebens- und Verhaltensmuster durch gesündere zu ersetzen, einschließlich des Umgangs mit „Widerständen“ und Ambivalenzen

METHODEN

• Selbstreflexion/ Tests
• Diskussion und Erfahrungsaustausch
• Input und Erläuterungen
• Praktische Übungen
• Checkliste: Burnout-Symptome erkennen
• Der Burnout-Selbsttest – Wie gefährdet bin ich selbst?
• Selbsttest zu den persönlichen Antreibern

IHR NUTZEN

Ihre Mitarbeiter…

• erkennen Fehlbelastung rechtzeitig
• reflektieren ihr Handeln in Stresssituationen
• beherrschen Methoden und Techniken um gesund mit Stress umzugehen und einen Burnout zu vermeiden
• verändern ihr Gesundheitsverhalten
• Werden in einem nachhaltigen Veränderungsprozess begleitet

ENTHALTEN SIND

• 1x Teilnahme-Zertifikat,
• 1x Teilnehmer-Skript auf USB-Stick

TERMINE & PREISE

Gerne erstellen wir Ihnen zur dieser Veranstaltung ein unverbindliches Angebot und Grobkonzept als betriebsspezifisches Inhouse-Seminar und stimmen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin ab.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch unter kostenfreier Nummer 0800-0242400 oder über unser Kontaktformular in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

E-LEARNING-TOOL

Für die Entwicklung psychischer Stabilität als Schutz vor Stress und Burnout – haben wir auf der Grundlage dieses didaktischen Konzeptes ein Videotraining sowie aktuell ein modulares E-Learning-Programm entwickelt. Diese Programme wirken für sich, können aber auch gut mit kurzen begleitenden Gruppentrainings über ein Jahr kombiniert werden.

Das E-Learning-Konzept besteht aus fünf Schritten:

1) Bewusstheit & Achtsamkeit: Ich verstehe, wie meine Einstellungen und mein Verhalten sich auf mein Befinden auswirken

2) Kreativität, Freiheit & Eigenverantwortung: Ich sehe wieder Wahlmöglichkeiten/ Optionen statt lauter „Ich muss doch …

3) Entschlossenheit, Mut & Neugierde: Ich probiere (in einem kleinen Schritt, als „Experiment“) ein neues Verhalten aus

4) Aha-Effekt: Ich achte auf die Folgen dieser Veränderung, ich spüre diese Folgen und versuche, den Zusammenhang zu verstehen

5) Selbstdisziplin & Identität: Ich wiederhole solange diese neuen Verhaltensweisen bis sie zur neuen Gewohnheit geworden sind.

Fragen Sie uns hierzu an. Gern erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Kontakt: anja.staufenbiel@ubgm.de oder 0800-02424 00 Wir freuen uns auf Sie.

Manfred Nedler

Dipl.-Organisationspsychologe
Herr Nedler ist diplomierter Organisationspsychologe und erfahrener Gesundheitsberater. Er arbeitet seit über 10 Jahren in der betrieblichen Gesundheitsförderung und unterstützt…
View Profile

Thomas Lang

Dipl.-Psychologe für Sozialpsychologie & päd. Psychologie (BDP)
View Profile

Christoph Bissinger

Dipl.-Psychologe für Klinische Psychologie
Herr Bissinger ist diplomierter klinischer Psychologe mit einer Ausbildung als Kommunikations- & Verhaltenstrainer. Als systemischer Coach und Blended-Learning-Trainer ist ihm…
View Profile
3.33/5 (15)

Diesen Artikel bewerten