Seminare & Schulungen

Betriebliches Gesundheitsmanagement I (BGM) - Basis-Seminar

 

SEMINAR-GARANTIE:

 

Alle unseren offenen Seminartermine finden garantiert statt.

ART DER SCHULUNG:

 

Seminar, 2 Tage/ auch als Inhouse-Seminar

ZIELGRUPPE:

 

Personalreferenten, Personalleiter, Personalverantwortliche, Gesundheitsmanager, Betriebsräte, Personalräte, Betriebsärzte, Werksärzte, die ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufbauen oder weiterentwickeln wollen.

ZIELE:

 

- Überblick zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) erhalten

- Strategien, Methoden und Instrumente des Betrieblichen Gesundheitsmanagements kennenlernen

- Einsatzgebiet und Nutzen von Betrieblichem Gesundheitsmanagement erkennen

- Grundaufbau eines BGM-Systems kennenlernen

INHALTE:

 

TAG 1

 

1) Aktueller Überblick zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Deutschland

 

- Good Practice Beispiele - So funktioniert BGM bereits erfolgreich in anderen Betrieben

- Ausblick auf die Bedeutung von BGM in Zeiten des demografischen Wandels

 

 

2) Rechtliche Grundlagen

 

- Aktuelle gesundheitspolitische Lage 

- Präventionsparagraph - §20 SGB V - Unterstützung der gesetzlichen Krankenversicherungen

- Präventionsstärkungsgesetz

- Verhaltens- & Verhältnisprävention

- Psychische Gefährdungsbeurteilung (§ 5 Beurteilung der Arbeitsbedingungen, Abs. 3 Nr. 6 ArbschG)

- Grundlagen aus dem Arbeitsschutz und der Arbeitssicherheit

- Sozialgesetzbuch

 

 

3) Grundaufbau eines BGM-Prozesses

 

a. Bestandsaufnahmen & Analysen

 

- Vor- & Nachteile qualitativer und quantitativer BGM-Analysen

- Mitarbeiterbefragungen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

 

Praxis-Beispiel: BGM-Mitarbeiterbefragung

 

- Arten der Mitarbeiterbefragung

- Vor- & Nachteile der Mitarbeiterbefragung

- Mitarbeiter-Interviews

- Experten-Interviews

 

 

b. Zielsetzungen & Planung

 

- Strategische Zielsetzungen

- Operative Zielsetzungen

 

 

c. Maßnahmen

 

Organisationsentwicklungsmaßnahmen

 

- BGM-Steuerungskreis

- BGM-Lenkungsausschuss

- Gesundheitszirkel/ BGM-Arbeitskreise

- BGM-Koordinator/in

 

Personalentwicklungsmaßnahmen

 

- PRAXIS: Teamarbeit zur Entwicklung eines "Firmen-Fitness-Programmes"

- PRAXIS: Teamarbeit zur Entwicklung eines "Anit-Stress-Trainings"

 

 

d. Evaluation

 

- Phasen einer Evaluation

- Prozessevaluation

- Ergebnisevaluation

 

 

4) Strategien im BGM - Zentrale und dezentrale Organisation von Gesundheitsmanagementsystemen

 

 

TAG 2

 

1) Mögliche Hürden bei der Umsetzung

 

2) Betriebliches Gesundheitsmanagement als Führungsaufgabe

 

- Chancen und Risiken von Führungsverhalten

- "Gesund Führen - gesundheitsförderliches Führungsverhalten"

 

 

3)    PRAXIS: Konzeption & Planung eines BGM-Prozesses als Teamarbeit 

 

 

4)    PRAXIS: Präsentation & Diskussion der BGM-Konzepte

METHODEN:

 

- konkrete BGM-Konzepterarbeitung in Kleingruppen an Praxisbeispielen,

- Expertenvortrag zur aktuellen Praxis in den Betrieben,

- Erfahrungsaustausch mit anderen Betrieben an Fallbeispielen,

- Best-Practice-Beispiele erfolgreicher Unternehmen,

- Fälle der Teilnehmer,

- betriebsspezifische Handlungsempfehlungen für die Praxis

IHR NUTZEN:

 

 

- Sie erfahren Grundlagen zum Aufbau eines praxistauglichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements

- Sie erfahren erfolgreiche Umsetzungskonzepte aus anderen Unternehmen.

- Sie erhalten professionelle Beratung von Experten aus der Praxis.

- Sie praktizieren den Aufbau eines BGM-Konzeptes an einem konkreten Fallbeispiel.

- Sie können Ihre betriebsspezifischen Fragen einbringen & erhalten Antworten von BGM-Experten

REFERENTEN:

 

Stefan Buchner, MPH: betrieblicher Gesundheitsberater, Gesundheitswissenschaftler, Dipl. Erwachsenenpädagoge, Sport-Personal-Trainer 

 

Dr. Gregor Wittke: betrieblicher Gesundheitsberater, Dipl. Psychologe für Arbeits- und Organisationspsychologie, Experte für Stress am Arbeitsplatz

ENTHALTEN SIND: 

 

- 1x Teilnahme-Zertifikat,

- 1x Teilnehmer-Skript auf USB-Stick

- 2x Mittagessen

- Seminar-Snacks & Getränke,

  

TERMINE & PREISE: 

 

 

Das schätzen unsere Teilnehmer an unseren Veranstaltungen:

 

- Seminar-Garantie: Alle offenen Seminare finden garantiert statt.

 

- Unsere Schulungen sind aus der Praxis für die Praxis.

 

- Unsere Veranstaltungen werden von Experten durchgeführt.

 

- Kleine Seminar- bzw. Workshop-Gruppen (8 - max. 12 Teilnehmer). 

RABATTE:

 

 

Kombi-Paket „BGM“ mit 10% Rabatt

 

„Betriebliches Gesundheitsmanagement I - Basisseminar“, 2 tägig +

„Betriebliches Gesundheitsmanagement II - Aufbauseminar“, 3 tägig

 

BGM I+II: statt 1.880,00€ nur 1.692,00€ (zzgl. 19% MwSt.)

 

 

 

 

 

Preise in €

(zzgl. 19% MwSt.)

 

 

Ort

Termin 

Frühbucher-Tarif

bis 6 Monate vor Seminarbeginn

Normal-Tarif

ab 6 Monate vor Seminarbeginn

Kurzfrist-Tarif

ab 2 Wochen vor Seminarbeginn

 

 2014

Berlin

14.-15.10.14

 699,-

 790,-

 881,-

Köln

11.-12.11.14

 699,-

 790,-

 881,-

Frankfurt/Main

26.-27.11.14

 699,-

 790,-

 881,-

2015

Hamburg

20.-21.01.15

 699,-

 790,-

 881,-

München

10.-11.02.15

 699,-

 790,-

 881,-

Berlin

14.-15.04.15

 699,-

 790,-

 881,-

Frankfurt/Main

21.-22.04.15

 699,-

 790,-

 881,-

Stuttgart

19.-20.05.15

 699,-

 790,-

 881,-

Berlin

06.-07.10.15

 699,-

 790,-

 881,-

Frankfurt/Main

13.-14.10.15

 699,-

 790,-

 881,-

Köln

10.-11.11.15

 699,-

 790,-

 881,-

 

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
14 Bewertungen
94 %
1
5
4.7
 

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement II (BGM) - Aufbauseminar

 

 

SEMINAR-GARANTIE:

 

Alle unseren offenen Seminartermine finden garantiert statt.

 

ART DER VERANSTALTUNG:  

 

Seminar, 3 Tage

 

ZIELE:

 

 

- Ausbau und Vertiefung der Kenntnisse zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement

- Eigenständige Durchführung eines BGM-Prozesse im Unternehmen

- Analysen, Konzeption und Steuerung von Projekten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

- Kalkulation von BGM-Projekten

- Integration von effektiven Maßnahmen in die Organisationsstrukturen und Prozesse

- Qualitätssicherung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

 

 

INHALTE:

 

 

TAG 1

 

1) Aktueller Stand & Praxiserfahrungen aus den Betrieben

 

- Berichte zum aktuellen Stand des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Unternehmen

- Einwerben von Fördergeldern für BGM-Projekte

- Steuerliche Vorteile für Betriebliche Gesundheitsförderung

- Der Leitfaden "Prävention" - Die Rolle der Krankenkassen im BGM

 

a) Möglichkeiten der Kooperation

b) Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung 

 

2) Überblick zu Maßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

 

- Auswahl & Steuerung geeigneter & effizienter Maßnahmen

- Führungsverhalten als Gesundheitsfaktor

- Firmen-Fitness-Programme erfolgreich umsetzen

- Gesundheitstage als Impulse für mehr Gesundheit im Betrieb

 

3) Strategien im BGM

 

- zentrale Organisation von Gesundheitsmanagementsystemen

- dezentrale Organisation von Gesundheitsmanagementsystemen

 

4) Branchenunterschiede und BGM

 

 

TAG 2

 

1) Die 4 Phasen eines BGM-Prozesses im Überblick

 

a) Bestandsaufnahmen

 

- Bestandsaufnahmen im Betrieb

- Analyse der Rahmenbedingungen

 

b) BGM-Analysen

 

- Grundlagen der wissenschaftlichen Fragebogenentwicklung für eine Mitarbeiterbefragung

- Die Shareholder-Analyse im BGM

- Praxis: Fragebogenentwicklung für eine BGM-Mitarbeiterbefragung als Teamarbeit

- Auswertung von BGM-Analysen

 

c) Zielsetzungen und Controlling in einem betrieblichen Gesundheitsmanagementsystem

 

 

TAG 3

 

1) Kommunikation & Marketing im BGM

 

- Ängste vor Veränderung

- Motivation schaffen wir gesundheitsorientierte Verhaltensänderungen

- interne Kommunikation im Unternehmen

- externe Kommunikation

- Image-Aufbau durch BGM

 

2) Kooperationsmöglichkeiten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement durch Netzwerke

 

 

3) Wirtschaftlichkeitsrechnungen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

 

- Kalkulation eines BGM-Prozesses 

 

 

4) Praxisarbeit: Kalkulation & internes Marketing

 

Praxis: Kalkulation eines 2jährigen BGM-Prozesses als Teamarbeit 

 

 

5) Qualitätssicherung im BGM-Prozess 

METHODEN:



- konkrete BGM-Konzepterarbeitung in Kleingruppen an Praxisbeispielen,

- Expertenvortrag zur aktuellen Praxis in den Betrieben,

- Erfahrungsaustausch mit anderen Betrieben an Fallbeispielen,

- Best-Practice-Beispiele erfolgreicher Unternehmen,

- Fälle der Teilnehmer,

- betriebsspezifische Handlungsempfehlungen für die Praxis



IHR NUTZEN:



- Sie erfahren Grundlagen, wie Sie ein effektives und praxistaugliches BGM aufbauen.

- Sie erfahren erfolgreiche Umsetzungskonzepte aus anderen Unternehmen.

- Sie erhalten professionelle Beratung von Experten aus der Praxis.

- Sie praktizieren den Aufbau eines BGM-Konzeptes an einem konkreten Fallbeispiel.

- Sie können Ihre persönlichen Fragen einbringen & erhalten Antworten von BGM-Experten

REFERENTEN:

 

 

Stefan Buchner, MPH: betrieblicher Gesundheitsberater, Gesundheitswissenschaftler, Dipl. Erwachsenenpädagoge, Sport-Personal-Trainer

 

Dr. Gregor Wittke: betrieblicher Gesundheitsberater, Dipl. Psychologe für Arbeits- und Organisationspsychologie, Experte für Stress am Arbeitsplatz

ENTHALTEN SIND: 

 

 

- 1x Teilnahme-Zertifikat,

- 1x Teilnehmer-Skript auf USB-Stick,

- 3x Mittagessen,

- Seminar-Snacks & Getränke

TERMINE & PREISE: 

 

 

Das schätzen unsere Teilnehmer an unseren Veranstaltungen:

 

- Seminar-Garantie: Alle offenen Seminare finden garantiert statt.

 

- Unsere Schulungen sind aus der Praxis für die Praxis.

 

- Unsere Veranstaltungen werden von Experten durchgeführt.

 

- Kleine Seminar- bzw. Workshop-Gruppen (8 - max. 12 Teilnehmer). 

RABATTE:

 

 

Kombi-Paket „BGM“ mit 10% Rabatt

 

„Betriebliches Gesundheitsmanagement I - Basisseminar“, 2 tägig +

„Betriebliches Gesundheitsmanagement II - Aufbauseminar“, 3 tägig

 

BGM I+II: statt 1.880,00€ nur 1.692,00€ (zzgl. 19% MwSt.)

 

 

 

 

Preise in €

(zzgl. 19% MwSt.)

 

 

Ort

Termin 

Frühbucher-Tarif

bis 6 Monate vor Seminarbeginn

Normal-Tarif

ab 6 Monate vor Seminarbeginn

Kurzfrist-Tarif

ab 2 Wochen vor Seminarbeginn

 

 

           2014

Berlin

12.-14.03.14

999,-

1090,-

1181,-

Frankfurt/Main

09.-11.07.14

999,-

1090,-

1181,-

Berlin

10.-12.12.14

999,-

1090,-

1181,-

 

 2015

Frankfurt/Main

10.-12.03.15

999,-

1090,-

1181,-

Berlin

09.-11.12.15

999,-

1090,-

1181,-

 

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
14 Bewertungen
94 %
1
5
4.7